Pro

Mitkä väittämät ovat vetoomuksen puolesta?

    Recht auf Leben
Wenn ein Tier sich trotz einer Erkrankung nachweislich wohl fühlt und sein Leben genießt, warum wird ihm dann das Recht auf Leben entzogen? Bei Erkrankungen, die die Lebensqualität stark beeinträchtigen, ist das nachvollziehbar. Jedoch wird jeder verantwortungsbewusste Halter dies entsprechend berücksichtigen. Bitte lassen Sie Bailey ihr Leben genießen!
0 vasta-argumenttia Vastaa vasta-argumentilla
Ein Hund, mit einer Behinderung, der geliebt und gut versorgt wird, hat mehr Lebensqualität, wie die meisten traurigen Seelen in den Tierheimen. Der sozialkontakt mit seinem Menschen ist wichtiger wie rumtoben. Erst wenn ein Hund keine Nahrung mehr aufnehmen möchte, macht es sich selbst auf den Weg in eine andere Welt. Und das bitte zu Hause, im beisein seiner Menschen. Bitte doch mehr respekt vor jedem Leben und unsere Hunde sind Familienmitglieder! Bitte unterstützt doch auch die Petition von Sven Nolting, "kein Hund ist illegal"! Herzlichen Dank Thomas Mecklenburg TLS-Dogs.com
0 vasta-argumenttia Vastaa vasta-argumentilla
    Biene Honigbiene Tierschutz Tierwohl
Amtstierärzte sollten ihr Handeln auf die Bereiche beschränken, in denen Tierwohl offenkundig verletzt wird - der befürchtete Welpenhandel, Animal Hoarding, usw. Stattdessen müssen wir erleben, wie inzwischen selbst nachgewiesenermaßen gesunde Tiere abgetötet werden weil man nur die Befürchtung hat, sie könnten krank sein oder werden....da fehlt Augenmaß & Kooperation; wir sammeln aktuell unter https://www.openpetition.de/petition/online/kein-amtstieraerztlich-verordnetes-abtoeten-von-gesunden-bienenvoelkern-in-berlin Stimmmen gegen ein solches Vorgehen. Freuen uns über Stimmen für die Bienen!
Lähde: www.openpetition.de/petition/online/kein-amtstieraerztlich-verordnetes-abtoeten-von-gesunden-bienenvoelkern-in-berlin
0 vasta-argumenttia Vastaa vasta-argumentilla
    Hündin Bailey
bin selbst Frauchen eines behinderten Hundes und kenne die Intoleranz der Menschen gegenüber einem Hund der nicht ins Bild passt nur zu gut.Seid sicher: Auch ein behinderter Hund lebt gern und kann genausogut leben wie ein gesunder.!!Wichtig ist nur dass er keine Schmerzen hat und seine Menschen ihn lieben wie er ist!!Hunde stecken Handycaps besser weg als es viele Menschen tun würden!
0 vasta-argumenttia Vastaa vasta-argumentilla
es werden tiere mit diversersen medikamenten behandelt. z.b. antiepileptika da sind die nebenwirkungen unter anderem auch ataxie und da werden die tiere auch nicht getoetet,wenn das als nebenwirkung auftritt.
0 vasta-argumenttia Vastaa vasta-argumentilla
    Bitte um eure Mithilfe.
Nur gemeinsam können wir etwas verändern. Jede Stimme zählt. Bitte helft doch auch Sven Nolting mit seiner Petition. Danke.
Lähde: www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-der-hundesteuer-und-rasseliste-kein-tier-ist-illegal
0 vasta-argumenttia Vastaa vasta-argumentilla

Contra

Mitkä väittämät ovat vetoomusta vastaan?

Auta vahvistamaan kansalaisten osallistumista. Haluamme saada huolenaiheesi kuulluiksi ja pysyä riippumattomina.

Lahjoita nyt

openPetition international