pro

What are arguments in favour of the petition?

    Wölfe im Wald = Ende der Waldkindergärten
Wölfe im Wald bedeuten das Ende der Waldkindergärten. Oder lernen die Kinder dann bei Psychologen ihre „krankhafte Wolf-Phobie“ zu überwinden? So rät man das auch Menschen, die evolutionsbedingt und nicht so selten, Angst vor ihnen fremden, nicht angeleinten Hunden haben. Kinder, die Waldkindergärten besuchen, sind eindeutig gesünder. Das bringt der sogenannten Gesundheitsindustrie und Big Pharma Gewinneinbußen. Kinder, welche bei Naturspielen „Phantasie und Querdenken“ lernen, werden später keine dummen,willigen Konsumenten, sondern hinterfragen. Das stört die Wirtschaftler und deren Helfer.
Source: Aussagen von nicht von Big Pharma gekauften Kinderärzten
0 Counterarguments Reply with contra argument

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern