Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Rotenburg täte eine breite Diskussion über einen neuen Namen gut. Geschichte würde bei der Gelegenheit vergegenwärtigt, wer Position bezieht, hat sich (im Idealfall) informiert. Politische Beteiligung schafft Identifikation. Die Lent-Kaserne würde auch nach der Umbenennung noch von vielen so genannt werden, aber immer mehr Leute würden sich über die Jahrzehnte gewöhnen.
0 Gegenargumente Widersprechen
Ich wäre ja nie auf die Idee gekommen, die Kaserne umzubenennen. Aber wenn aus dem Verteidigungsausschuss die Bitte formuliert wird, weil ihr Name als nicht mehr zeitgemäß - bzw. die Verehrung eines Fliegers aus dem 3. Reich nicht mehr als zeitgemäß gilt? Dann sollten wir das gern aufnehmen. Das ist endlich mal ein Fall, wo Bürger der Stadt und hiesige Soldaten sich abstimmen und gemeinsam etwas auf die Beine stellen können.
0 Gegenargumente Widersprechen
International, für Zugezogene und für Soldaten halte ich es für geboten, politisch sauber zu bleiben. Klare Kante gegen rechts eben. Warum sollen wir uns Uneindeutigkeiten leisten?
0 Gegenargumente Widersprechen
Ich würde ungern in einer Institution stationiert sein, die den Namen eines Fliegers aus dem Zweiten Weltkrieg trägt, dessen politische Einstellung umstritten ist. Helmut Schmidt als potenzieller neuer Namensgeber der Kaserne steht für mich eher als Beispiel dafür, wie positiv ein Name auch klingen kann. Gar nicht unbedingt, weil er mir als Politiker nahe steht, sondern eher, weil er mir gut bekannt ist und ich ihn sehr achte.
0 Gegenargumente Widersprechen
Traditionspflege bedeutet auch einen Wandel aktiv zu begleiten. In der Bundeswehr verändert sich das Liedgut, in der Bundeswehr verändern sich die Aufgaben und die Einsatzszenarien. Wir arbeiten oft eng mit ausländischen Kameraden zusammen. Ich würde mich über den Namen Helmut-Schmidt-Kaserne freuen. So stellt sie die Bundeswehr als moderne Armee in einer demokratischen Gesellschaft dar, die sich weiterentwickeln kann.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Helmut Lent war in der Kasserne stationiert und man kann ihm keine Nähe zum Nationalsozialismus nachweisen! Er hat den Dienst für seine Heimat geleistet und Zivilisten geschützt. Als Soldat, der kein Kriegsverbrechen an Zivilisten begannen hat, soll er von uns geehrt werden! Helmut Schmidt war auch Soldat. Er hat gekämpft und hat getötet. Das machen seine späteren Taten nicht ungeschehen. Der Unterschied zwischen beiden ist, das Helmut Schmidt den Krieg überlebte und Helmut Lent nicht! Das muss hierbei bedacht werden!
3 Gegenargumente Anzeigen
Eine Umbenennung der Kaserne ist meiner Meinung nach sinnlos. Die Rotenburger werden auch weiterhin Lentkaserne sagen. So wie das Diako das Diako bleibt und Big Bär Big Bär. Ein neues Schild ändert nichts. Also kann es auch so bleiben wie es ist.
1 Gegenargument Anzeigen