Pro

What are arguments in favour of the petition?

Wir wohnen direkt an der Schleuse und haben noch kein Sinn in dieser Tiede-Aktion entdeckt. Diese Idee ist sicher am Stammtisch entstanden. Jeder der uns besuchen kommt ist fasziniert von der Idylle mitten in HH. Unbedingt muss das so bleiben . Wir alle müssen kämpfen! Wir aktivieren alle die wir kennen!
Source: Frank Holgersson
1 Counterargument Show
    Curslack
Jeder der in Curslack wohnt sollte sich für dieses Thema interessieren. Bis zur Errichtung der Tatenberger Schleuse in den 1950ern wurde Curslack aufgrund der offenen Tide regelmäßig überflutet. Wer hat denn da bei der Planung nicht aufgepasst? Hausbesitzer in Curslack kennen es sicherlich, dass Keller auch jetzt schon zur feuchten Jahreszeit aufgrund des hohen Grundwassers öfter mehrere Zentimeter unter Wasser stehen.
Source: de.m.wikipedia.org/wiki/Hamburg-Curslack
0 Counterarguments Reply with contra argument
    + 36 km Deichlinie
Die nächste Sturmflut kommt bestimmt. Dann wird Hamburg rund 36 km mehr an Deichlinie sichern müssen. - Wer soll das bezahlen, wer hat so viel Geld ... ?!
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Geht es wirklich um Ökologische Gründe? Tiedeauenwälder sind dank Kanalisierung fast verschwunden. Für Flora und Fauna aber bestimmt interessanter als Vorliegendes Naherholungsgebiet.
Source: de.wikipedia.org/wiki/Naturschutzgebiet_Heuckenlock
3 Counterarguments Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now