Der Rot-Grüne Senat boxt eine Machbarkeitsstudie durch, um zu erkunden, die Dove Elbe an die Elbe als Tidengewässer anzuschließen. Ziel der Bürgerinitiative - eine Anbindung der Dove-Elbe an den Elbstrom mit deren Folgen zu verhindern.

Zerstörung des bestehenden Ökosystems Dove Elbe - Die Dove Elbe ist ein intaktes, hochwertiges Öko-System. Neben sauberem Wasser, einem artenreichen Fischbestand, vielen seltenen Tierarten wie dem Eisvogel, Biber usw. gehört das einzigartige Naturschutzgebiet „Die Reit“ zur Landschaft der Dove Elbe.

Massive Beeinträchtigung der gewerbetreibenden Anrainer - Entlang der Dove Elbe gibt es viele Gewerbetriebe, die in ihrer Existenz unmittelbar bedroht sind!

Erhaltung der Freizeitnutzung - Die Dove Elbe ist ein Wassersport-Freizeitrevier von überregionaler Bedeutung. Eine Öffnung der Dove-Elbe für den Tidehub hätte erhebliche Auswirkungen auf die Nutzung der Regattastrecke.

Gefährdung der Bausubstanz von Wohnhäusern und Gebäuden - Durch den Tidehub wird sich auch der Grundwasserspiegel heben und senken, was unvermeidlich zu Beschädigungen an Gebäuden führt. Das muss verhindert werden.

Gefährdung der Wasserwirtschaft in Neuallermöhe - Das Wasser der Dove Elbe wird zur Spülung der Fleete im Stadtteil Neuallermöhe verwendet.

Verschlickung der Dove Elbe - Die Sedimente, die bisher zur Verschlickung des Hamburger Hafen führten, werden nun in der Dove Elbe abgelagert.

Schadstoffbelastetes Hafenwasser - Durch die Öffnung der Dove Elbe strömen zweimal täglich ca. 4 Millionen Kubikmeter dreckiges Elbwasser aus dem Hamburger Hafen in die Dove Elbe.

Viehtränke - Der Milchhof Reitbrook, der zur Erzeugung der ausgezeichneten Vierländer Milch die Kühe im Sommer auf der Weide grasen lässt, kann sein Vieh nicht mehr in der Dove Elbe tränken.

Die Dove Elbe ist ein intaktes, hochwertiges Öko-System. Dieses droht zerstört zu werden!

Translate this petition now

new language version

News

  • Vielen Dank an die zahlreichen Unterstützer!

    Am 25. Mai starten wir unsere erste Aktion!

    Wir möchten unserer gemeinsamen Forderung, die Dove Elbe nicht an das Tidegeschehen anzuschließen, Nachdruck verleihen und viele Menschen in Bergedorf über dieses irsinnige Vorhaben informieren. Deshalb laden wir zu einer
    Protestfahrt mit Booten in den Bergedorfer Hafen (Serrahn) am 25.05.2019
    ein, an der jedes Kleinboot (egal ob Ruder-, Elektro-, Segel- oder Motorboot) teilnehmen kann.

    Da am 25.05. auch eine Veranstaltung auf der Ruderregattastrecke stattfindet, die BergedorferSchifffahrtslinie den Weg der Protestfahrt kreuzen wird und es zu keinen Havarien kommen soll, gibt es für die Protestfahrt einen festen Zeitplan und ein paar Regeln: Mehr Informationen... weiter

  • Liebe Unterstützer, binnen ein paar Tagen haben sich über 1000 Unterstützer uns angeschlossen - vielen Dank dafür.

    Es ist ein tolles Gefühl für unsere Bürgerinitiative, weil wir wissen, die Dove Elbe ist für sehr viele Menschen ein Paradies auf Erden, was geschützt werden muss.

    Heute stellen wir die Rede von Dennis Gladiator (CDU Bergedorf) euch zur Verfügung, mit der Bitte um Verbreitung auf allen Kanälen.

    Es folgte am 10.April noch die Rede von Dr. Duwe (FDP) in der Bürgerschaft, die uns leider noch nicht vorliegt. (Wer hat, bitte eine Mail an anglerfreunde@gmail.com

    Beide Reden in der Bürgerschaft hätten SPD, Grüne und die Linke dazu bringen müssen, die Machbarkeitsstudie zur Öffnung der Dove Elbe an den Elbstrom sofort abzulehnen.

    Leider... weiter

pro

Not yet a PRO argument.

contra

Wir wohnen direkt an der Schleuse und haben noch kein Sinn in dieser Tiede-Aktion entdeckt. Diese Idee ist sicher am Stammtisch entstanden. Jeder der uns besuchen kommt ist fasziniert von der Idylle mitten in HH. Unbedingt muss das so bleiben . Wir alle müssen kämpfen! Wir aktivieren alle die wir kennen!

Why people sign

  • 2 min. ago

    Mir ist die Idylle des Ortes bekannt und ich möchte unbedingt, dass sie erhalten bleibt.

  • 2 h. ago

    Naturschutz. Erhalt des Ökosystems mit Biber, Eisvogel, Gänsen und Fischen

  • 2 h. ago

    Weil Die Doofe Elbe ein schönes Angel Gewässer ist

  • 2 h. ago

    Da ich aktiver Ruderer in Harburg bin und das Revier der Doven Elbe kenne finde ich die Petition sehr wichtig . Es könnten keine richtigen Regatten im Allermöher Leistungszentrum mehr stattfinden . Und es sollten doch dort einmal große Regatten im Rudern stattfinden (EM/WM). Die Deiche müssten auch noch erhöht werden .

  • 3 h. ago

    Ich wohne in der Gegend

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/buergerinitiative-dove-elbe-retten/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
return format
JSON