Region: Hamburg
Success
Environment

Bürgerinitiative „DOVE-ELBE-RETTEN“

Petitioner not public
Petition is directed to
Hamburgische Bürgerschaft
13.157 Supporters 9.318 in Hamburg
The petition is accepted.
  1. Launched 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

Der Rot-Grüne Senat boxt eine Machbarkeitsstudie durch, um zu erkunden, die Dove Elbe an die Elbe als Tidengewässer anzuschließen. Ziel der Bürgerinitiative - eine Anbindung der Dove-Elbe an den Elbstrom mit deren Folgen zu verhindern.

Zerstörung des bestehenden Ökosystems Dove Elbe - Die Dove Elbe ist ein intaktes, hochwertiges Öko-System. Neben sauberem Wasser, einem artenreichen Fischbestand, vielen seltenen Tierarten wie dem Eisvogel, Biber usw. gehört das einzigartige Naturschutzgebiet „Die Reit“ zur Landschaft der Dove Elbe.

Massive Beeinträchtigung der gewerbetreibenden Anrainer - Entlang der Dove Elbe gibt es viele Gewerbetriebe, die in ihrer Existenz unmittelbar bedroht sind!

Erhaltung der Freizeitnutzung - Die Dove Elbe ist ein Wassersport-Freizeitrevier von überregionaler Bedeutung. Eine Öffnung der Dove-Elbe für den Tidehub hätte erhebliche Auswirkungen auf die Nutzung der Regattastrecke.

Gefährdung der Bausubstanz von Wohnhäusern und Gebäuden - Durch den Tidehub wird sich auch der Grundwasserspiegel heben und senken, was unvermeidlich zu Beschädigungen an Gebäuden führt. Das muss verhindert werden.

Gefährdung der Wasserwirtschaft in Neuallermöhe - Das Wasser der Dove Elbe wird zur Spülung der Fleete im Stadtteil Neuallermöhe verwendet.

Verschlickung der Dove Elbe - Die Sedimente, die bisher zur Verschlickung des Hamburger Hafen führten, werden nun in der Dove Elbe abgelagert.

Schadstoffbelastetes Hafenwasser - Durch die Öffnung der Dove Elbe strömen zweimal täglich ca. 4 Millionen Kubikmeter dreckiges Elbwasser aus dem Hamburger Hafen in die Dove Elbe.

Viehtränke - Der Milchhof Reitbrook, der zur Erzeugung der ausgezeichneten Vierländer Milch die Kühe im Sommer auf der Weide grasen lässt, kann sein Vieh nicht mehr in der Dove Elbe tränken.

Die Dove Elbe ist ein intaktes, hochwertiges Öko-System. Dieses droht zerstört zu werden!

Thank you for your support

News

  • Die Maßnahmen einer Anbindung der Dove Elbe an das Tidegeschehen wurden gestoppt! Der Umweltausschuss berichtete vor der Hamburger Bürgerschaft über das Ergebnis der Beratungen zur Machbarkeitsstudie des Forum Tide Elbe.
    Unser Dank gilt allen, die mit ihnen Unterschriften die betroffenen Bürger, Verbände, Firmen und Organisationen unterstützt haben.
    Ein herzliches Danbkeschön so kurz vor den Feiertagen, gerade in den Zeiten des Corona Lockdowns!

  • Liebe Unterstützer der Petition "Dove Elbe Retten"!

    Am 4. Oktober haben wir in einer Kundgebung vor dem Rathaus den Vertretern der politischen Parteien unsere Petitionsergebnisse symbolisch übergeben, wie auch überall in der Presse und den Medien berichtet wurde.

    Inzwischen sind mehr als 4 Wochen vergangen und einige Politiker und auch wir haben bereits nachgefragt, wie es denn jetzt mit einer Stellungnahme des Senats weiterginge.

    Leider wurden wegen der Corona Situationeinige Ausschuss-Sitzungen gerade abgesagt und verschoben, sodass wir zur Zeit noch nichts definitives sagen können.

    Am 11. Dezember tagt der Umweltausschuss, und der Hamburger Sportbund hat als bisher einzige wichtige Hamburger Organisation eine eindeutige Stellungnahme... further

  • Liebe Unterstützer/innen,

    in der Flut der Medienberichte in den vergangene Tagen ist viel darüber berichtet worden, dass die Anbindung der Dove-Elbe "vom Tisch sei". Viele Berichte waren irritierend und sie führen aktuell zu einer falschen Sicherheit.

    Deshalb halten wir weiterhin die Augen offen und achten auf die berühmten Zwischentöne. Die Wirtschaftsinteressen in Hamburg, speziell den Hafen betreffend, haben gewaltigen Einfluss auf die Politik in Hamburg. In den Kommentaren ist die Dove Elbe nicht endgueltig ausgeklammert.

    So lange diese "Hintertür" betreffend Dove Elbe nicht 100%ig ge- und verschlossen ist, bleiben wir wachsam und aktiv.

    UND hierfür brauchen wir euch alle am 04.10. um 14:00 Uhr auf dem Rathausmarkt!
    WIR möchten... further

Wir wohnen direkt an der Schleuse und haben noch kein Sinn in dieser Tiede-Aktion entdeckt. Diese Idee ist sicher am Stammtisch entstanden. Jeder der uns besuchen kommt ist fasziniert von der Idylle mitten in HH. Unbedingt muss das so bleiben . Wir alle müssen kämpfen! Wir aktivieren alle die wir kennen!

Geht es wirklich um Ökologische Gründe? Tiedeauenwälder sind dank Kanalisierung fast verschwunden. Für Flora und Fauna aber bestimmt interessanter als Vorliegendes Naherholungsgebiet.

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now