Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Deutscher Bundestag
Wir sind keine Einzelfall, auch wenn er immer wieder unter Berücksichtigung der besonderen Umstände zitiert wird (zum Beispiel bei Antragstellung auf persönliche Assistenz/Eingliederungshilfen/Sozialhilfe)
Source: wiki.piratenpartei.de/AG_Behindertenrecht/Pressemitteilungen//wiki.piratenpartei.de/AG_Behindertenrecht/Pressemitteilungen" rel="nofollow">wiki.piratenpartei.de/AG_Behindertenrecht/Pressemitteilungen
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Gültigkeit der Wahl
Nun ... wer regelmäßig kollektiv gegen Art. 38 GG - Gewissensentscheidung statt Fraktionszwang verstösst, sollte die eigene Legitimierung hinterfragen. Am Ende sollte der Souverän ... sprich das Volk ... entscheiden können. Zudem sind gem. BVG letztes Jahr sämtliche Wahlen zurück bis 1953 für ungültig erklärt worden. Sie brauchen sich also nicht aufzulösen - sie sitzen eh "illegal" im Bundestag
Source: Grundgesetz Art. 38, www.bundesverfassungsgericht.de/entscheidungen/fs20120725_2bvf000311.html//www.bundesverfassungsgericht.de/entscheidungen/fs20120725_2bvf000311.html" rel="nofollow">www.bundesverfassungsgericht.de/entscheidungen/fs20120725_2bvf000311.html
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    kein Selbstauflösungsrecht
Der Bundestag kann sich - anders als Landesparlamente - nicht selbst auflösen.
Source: www.bpb.de/politik/wahlen/bundestagswahlen/62555/aufloesung-des-bundestages//www.bpb.de/politik/wahlen/bundestagswahlen/62555/aufloesung-des-bundestages" rel="nofollow">www.bpb.de/politik/wahlen/bundestagswahlen/62555/aufloesung-des-bundestages
1 Counterargument Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now