Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Heimat- Geschichte, Zukunft, Wirtschaft
Denkmale sind ein Stück Heimat, besonders in den ländlichen Regionen. Denkmalpflege ist identitätsstiftende Heimat- und Geschichtspflege; sie erhöht den touristischen Wert der ländlichen Regionen. Sie bietet die Möglichkeit, aus der Geschichte zu lernen und positive Erfahrungen in die Zukunft zu transferieren, wie zum Beispiel Wissen über nachhaltiges Bauen sowie Wissen über das historische soziale Miteinander in Familie, Arbeit und Freizeit. Die Sanierung von Denkmalen erfolgt oft zudem durch Partner vor Ort und stärkt damit die regionale Wirtschaft.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Gelungene Architektur muß erhalten werden
Das Land Sachsen verweist zu recht auf eine Fülle herausragender Denkmäler, aber...wem ist die Erhaltung in erster linie zu verdanken ??? es sind tausende von privaten Eigentümern die dafür ihre Freizeit und alle Ersparnisse opfern ohne dafür auch nur die geringste Unterstüzung zu bekommen. Selbst bei steuerlichen Vergünstigungen lässt man die Eigentümer oft ins offene Messer rennen . so zum Beispiel mit ewigen Genehmigungszeiten und vielem mehr.Man kann als Freistaat nicht nur Vorderungen stellen, sondern muß auch die kleinen eigentümer unterstützen. Architektur zu erhalten ist wichtig !!!
0 Gegenargumente Widersprechen
Geld ist ja genügend vorhanden, wenn man sich die Ausgaben und gezahlte Unterstützung für unerwartete drastische Veränderungen in unserer Gesellschaft betrachtet. Der Verfall von Denkmälern ist wohl eher nicht dem Geldmangel geschuldet, vielmehr könnte man meinen, dass das "alte Zeug der Deutschen" weg muss. Gern darf das Argument widerlegt werden,
0 Gegenargumente Widersprechen
    Ignoranz zur eigenen Geschichte
Es ist eine Schande die Denkmale "besonders von der Politik" zu leugnen. Oder wie soll man diese Ignoranz bezeichnen.
Quelle: Jürgen Gödecke
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Tropfen auf den "heißen Stein"
Allein bei einem Landkreis südlich Dresden sind 9.000 Denkmale in der entsprechenden Liste eingetragen. Auf Sachsen hochgerechnet ergibt wieviele Denkmale? Was sollten bei der Anzahl die paar Millionen Euro? Wer entscheidet wer etwas bekommt und wer nicht. Daher konsequent keine Landesförderung und die Denkmalbesitzer müssen sich nach anderen Quellen umsehen.
2 Gegenargumente Anzeigen