pro

What are arguments in favour of the petition?

Aus Kostengründen hält man an überholten Planungen fest. Wir investieren Milliarden in neue Freileitungen, die das Wohnumfeld und die Gesundheit von Menschen bedrohen. Nach zehn Jahren müssen wir erneut Unsummen, dann aber in Gleichstromerdleitungen investieren, weil die Planungen an ihre Grenzen stoßen. Es muss ein sofortiges Umdenken erfolgen. Der Strom gehört schon jetzt mit Gleichstromerdleitungen in den Süden und nicht erst ab 2035. Gleichstromerdkabel sind eine akzeptable Lösung für Fauna und Flora, insbesondere aber für unsere nachkommenden Generationen.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now