openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Dudelfunk
Was mich erstaunt, ist die Agressivität der Contraseite. "Schalten Sie Ihr Gehirn ein . . ", was ist denn das für ein Ton. Unterschreitet ja noch weit das Niveau von Bayern 3. Für mich hat sich Bayern 3 zum Dudelfunk, noch nicht Dödelfunk, entwickelt. Schon die Frühaufdreher gehen mir gewaltig auf'n Wecker. Höre mittlerweile regelmäßig Bayern 1.
0 Gegenargumente Widersprechen
Von einer öffentlich-rechtlichen Anstalt kann man wohl ein Mindestmaß an Respekt erwarten. Sogar Privatsender wie "Antenne Bayrern" wahrt diesen Anstand.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Es erstaunt mich, dass es nach einem Monat immerhin 13 Personen gibt, die sich gegen ihren Willen duzen lassen, weil sie zu dumm sind umzuschalten. Aber wenn sie durch diese Petition lernen, dass man sich das nicht gefallen lassen muss und einfach umschalten kann auf einen anderen Sender, dann hat die Petition doch wenigstens etwas gebracht, nämlich 13 schlauere Leute.
0 Gegenargumente Widersprechen
Warum tun Sie sich das an, schalten Sie doch einfach erstens Ihr Gehirn ein und zweitens einen anderen Sender. Es gibt genügend Sender, die Ihre Zuhörer per SIE anreden. Warum sollen viele Zuhörer auf das DU verzichten, nur weil Sie das nicht wollen. Sie sind doch an der Macht und es zwingt Sie niemand sich per Radio duzen zu lassen. Aber lassen Sie doch die Sender selbst entscheiden, wie sie Ihre Hörer anreden. Ich lasse mich gern von sympathsichen Menschen duzen, aber mit Ihnen wäre ich auch lieber per Sie.
1 Gegenargument Anzeigen
Ich arbeite häufig nachts. Da gibt es viele Sender, bei denen Zuhörer anrufen können und sich mit dem Moderator duzen. Ich finde das gut, zumal durch das Duzen der Respekt nicht verloren geht und die Unterhaltung auf einem sachlichen Niveau erfolgt. Natürlich gibt es auch Sender, deren Moderatoren noch nicht zum DU übergegangen sind. Diese Sender empfehle ich dem Verfasser dieser Petition, damit er wieder als respektvoller Hörer behandelt wird. Aber ich finde die lockeren DU-Sender besser und will sie mir nicht von irgendwelchen Spinnern verbieten lassen.
0 Gegenargumente Widersprechen
Die Petition betrachte ich als überflüssig und den Verfasser als strohdumm. Wenn Marktanalysen ergeben, dass die meisten Zuhörer locker mit dem "DU" umgehen und der Sender zum "DU" übergeht, ist es doch jedem freigestellt, einen anderen Sender zu hören, wenn ihm dort die Ansprache mit "DU" nicht passt. Es wird doch niemand gezwungen sich duzen zu lassen. Warum sollen tausende, die das gut finden zum "SIE" übergehen, nur weil einer zu dumm ist umzuschalten.
0 Gegenargumente Widersprechen