Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Bitte bei der nächsten Wahl berücksichtigen
Alle anderen Fraktionen und mindestens 564 Bürger waren für den Erhalt des Bolzplatzes aber die SPD hat alle überstimmt.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Bolzplatz Politik
Politik muß sich am Wille und Wohl der Bürger orientieren. Sicherlich ist eine neue Kita erstrebenswert, jedoch kann damit nicht ein zentraler Platz für Jugendliche und Vereine verschwinden und keine weitere Planung seitens der Gemeinde als "nutzt doch den Sportplatz" stattfinden. Hier muß die Politik in die Pflicht genommen werden, da für unsere Jugendlichen zwischen 12-17 Jahre eh zu wenig unternommen wird. Früher gab es Jugendclubs in fast jedem Ortsteil von Edermünde. Dies alles nahezu ersatzlos streichen kann auch nicht zum "Wohlfühlgefühl" junger Familien beitragen.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Man hat entschieden, was zählen schon ein paar Bürger...
Die Rudolphhörigen haben abgestimmt, nachdem sie noch am vergangenen Montag ohne ihren "Vormund" ein ganz anderes Bild abgegeben hatten...
0 Gegenargumente Widersprechen
    Berücksichtigung der Bürgerinteressen
Die Petition gibt uns Bürgern die Möglichkeit, uns zu den Vorhaben im Ort zu äußern, was uns auf den Gemeindevertretersitzungen ja verwehrt wird.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Nutzung
Der Platz ist bereits ein Vollerschlossenes Baugebiet laut B-Plan. Für die jetzige Nutzung gibt es ausreichend Alternativen
4 Gegenargumente Anzeigen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden