Region: Teublitz
Environment

Erhalt unseres Klimaschutzwaldes an der A93 zwischen Teublitz und Katzheim

Petition is directed to
Bürgermeister Thomas Beer
2.568 Supporters 347 in Teublitz
Collection finished
  1. Launched 2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Pro

What are arguments in favour of the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Die geplante Größe von 20 Hektar (30 Fußballfelder) bezeichne ich nicht als "kleines Waldstück"! Da es weit von Teublitz weg ist besteht auch keine Anbindung (Versorgungs- und Entsorgungsleitungen). Es ist besser, wenn man in Teublitz bereits an bestehende Gewerbegebiete anschließt und die dort bereits vorhandene Infrastruktur nutzt, anstelle alles (Kosten?!) erstmal schaffen zu müssen. Die Argumente mit dem Wasser sind absolut richtig. Der Wald speichert sehr große Mengen Wasser (Trinkwasserversorgung), welches vom "Schwarzen Berg" kommt und ansonsten bei Starkregenfällen gen Teublitz fließt.

Source: Eigene Meinung

4.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Schönheit des Walds

Der Erhalt des Walds ist nicht zuletzt auch deshalb essentiell, weil es sich um einen Gedächtnisort handelt, der zu unserem Naturbild vor Ort und mit zur Schönheit unserer Heimatgemeinden im Umkreis beiträgt. Zudem verbindet er die Menschen und ihre Lebensarten über die Generationen hinweg, schafft so Verbindung und Identität. Mich ärgert, wie bei der Frage nach dem neuen Gewerbegebiet die ökonomischen Erwägungen zum primären Entscheidungsfaktor gemacht werden. Es geht auch um die Schönheit dieses Fleckchens Erde, das so auch unseren Sinnen schmeichelt, uns Freude in der Betrachtung schenkt.

4.3

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

What are arguments against the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Bewusstseinswandel für eine nachhaltige Postwachstums Gesellschaft

Auch wir Deutschen sollten, langsam erkennen das wir die planetaren Grenzen einhalten müssen, da wir sonst unsere eigenen Lebensbedingungen zerstören. Wir sind längst übersättigt von dem vielen Konsum und verstehen nicht das und der Millionste Supermarkt, Tankstelle etc. auf der Grünen Wiese viel mehr schadet als nutzt. Es gibt so viele Beispiele die zeigen, dass Gewerbegebiete auf der grünen Wiese/Wald keinen wirtschaftlichen Wohlstand bringen im Gegenteil. Höchste Zeit für einen Bewusstseinswandel zum Erhalt unserer Lebensgrundlagen, bevor es zu spät ist!

Source: Hehenberger

2.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Schmarrn

Schmarrn Argumente ,Hochwasserschutz am Schwarzen Berg .Es wird nur ein kleines Waldstück gerodet . Hinter der Autobahn ,also weit von Teublitz entfernt. Wenn wir Teublitzer weiterhin gegen alles sind , können wir uns bald an Maxhütte oder Burglengenfeld anschließen. Die Argumente mit dem Wasser wurden schon bei der Wasserfabrik gebracht. Mann sollte sich schon informieren ,bevor man solche Petitionen startet.Im Internet ist das leider viel zu einfach.

Source: Eigene Meinung

0.0

4 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now