Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Ja zur Pflegekammer
Solange die Pflegekollegen kein Selbstbewusstsein zu ihrem Berufsstand entwickeln und die gefühlten tausend Pflegeverbände sich untereinander "bekriegen", solange wird die "Pflege" nicht wahr genommen werde. Es wird Zeit, dass sich eine Einheit bildet und der Berufsstand adäquat vertreten wird. Warum sich die deutsche Pflegelandschft mit einer Pflegekammer so schwer damit tut, wird sich am Mißstand nicht wirklich etwas grundlegendes ändern. Ich verstehe das Kontra meiner Pflegekollegen nicht. Nur wer aktiv sich einbringt und etwas wirklich verändern, kann auch was bewegen.
Source: Jutta Vollmer-Klitzing
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Pflegekammer
hier werden nur von leuten pro argumente geschrieben die wahrscheinlich führungs- oder bürokräfte sind. die selben menschen die es jahrelang nicht geschafft haben in der pflege etwas zu ändern, die sitzen jetzt in der kammer und bekommen für ihre dummheiten auch noch geld. demokratie von wegen, eine große stimme ist klar. gleichschaltung der meinung wohl eher. in einer kammer müssen die obrigkeiten übrigens nicht zwingend im sinne der arbeitergeber handeln. da gibt es keine gesetzliche pflicht.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now