openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Alternativen
Das Geld steckt inzwischen in den KItas und viele Eltern könnten dadurch zu Doppelverdienerhaushalten werden. Es gibt dadurch immer mehr wohlhabende Familien in diesem Land. Die öffentlichen Haushalte haben die Grenzen der Möglichkeiten erreicht oder längst überschritten. Es muss über Alternativen, wie zum Beispiel ein nach Familieneinkommen gestaffeltes Schuldgeld, zur zweckgebundenen Investition in Schulen, nachgedacht werden. Nur so kann sich die Situation für unsere Kinder wirklich entscheidend verbessern.
0 Gegenargumente Widersprechen
Ja, da sollte einiges gemacht werden. Aber die NRW-Regierung stellt sich taub. Deshalb ist es notwendig die Argumentation zu verbessern.Es sind soviele Flüchtlingskinder hier , damit muß argumentiert werden. Wenn NRW_Regierung nichts macht sind sie Faschos und Nazis innen und das muß man Ihnen ins Gesicht sagen. Weiter sollten viele Flüchtlingskonder aus Ostdeutschland hier rübergeholt werden , um sie den Anfeindungen dort zu entziehen. Auch das sind gue Gruünde dass die NRW Regierung endlich was tut.Am besten die Kinder aus dem Osten sofort hierher, dann damit die Regierung mit den Tatsachen
2 Gegenargumente Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Armutszeugnis
"Hinzu kommt, immer mehr Eltern geben ihre Mitverantwortung für die Erziehung und die Lern- und Leistungsentwicklung ihrer Kinder an die Schulen ab...." So steht es im Petitionstext. Ein wirkliches Armutszeugnis das Sie unseren Familien/Eltern ausstellen. Da Sie als Lehrer an der Quelle sitzen, fragt man sich ob die Zustände in unseren Familien wirklich so schlimm sind wie Sie es schildern.
2 Gegenargumente Anzeigen
    Geldgier
Ja, wenn schon keine Kohle für die Schulen da ist, dann ist es doch eine ganz tolle Idee wenn man die Lehrer nochmal in die Kasse greifen lässt. Ich bin dafür, sobald ihr endlich per Zeiterfassung arbeitet, 6 Wochen im Jahr Urlaub und der Rest der Zeit wird ordentlich am Arbeitsplatz, der Schule, verbracht.
6 Gegenargumente Anzeigen
Ich bin dagegen, hier wird Schwarzmalerei betrieben. Es ist so, daß es uns gut geht, warum sollte es den Grundschulen nicht gut gehen?? Sie können doch nicht unserer Kanzlerin widersprechen ohne Fakten. Würde vbedeuten BK Merkel lügt!!! Meinen Sie wirklich das Bk Merkel eine Lügnerin ist??
0 Gegenargumente Widersprechen
In der Petition wird unterstellt, daß es uns und auch den Schulen gut geht. Deshalb sollte mehr Geld in die Betreuung und Unterbringung von Flüchtlingen. Wir haben bei der BT-Wahl entschieden, daß die Flüchtlingsbewegung weitergeht , da auch Millionen schon unterwegs sind. Also die haben schon die Finanz- Mittel zur Wanderung in der Hand. So sollten wir jetzt umgehend Geld für Unterbringung, Schule, Moscheen, usw. bereitstellen. Wir sollten jetzt zu Unserer Wahlentscheidg. stehen.
0 Gegenargumente Widersprechen