Pro

What are arguments in favour of the petition?

Durch engagierte Unterstützung der Schüler*innen und auch durch den von den Landesregierungen ignorierten Lehrkräftemangel wurden die IGH/Schulbegleitungen zum unverzichtbaren Standbein der Duisburger Grund-, Förder-, Gesamt- und Sekundarschulen. Diese Beschäftigten dauerhaft und prekär "am langen Arm verhungern" zu lassen, ist unredlich und kurzsichtig. Das muss schnell verbessert werden!

0 Counterarguments Reply with contra argument
Pro

Editor's note of openPetition: The post has been hidden because it against our Netiquette breach.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Da es sich bei Integrationskräften um Personen handelt die großenteils KEINE pädagogische Ausbildung haben sind sie nicht qualifiziert genug. Es darf nicht zu Normalität werden, dass Kinder von Personen im Unterricht unterstützt werden sollen, die selbst die Schule oder Ausbildung abgeschlossen haben. Daher sollte es beim Mindestlohn bleiben. Es sollte eher die Rechtlichen Rahmenbedingungen präzisiert werden. In allen anderen Bereichen herrscht ein Fachkräftegebot.

Source: gemeinsamleben-hessen.de/de/dokumente/GLH_Schulbegleitung_SGB_VIII.pdf
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international