Pro

What are arguments in favour of the petition?

Ich wohne mit Familie in Ziegelstein seit 7 Jahren. Leider wird der Nachtfluglärm immer unerträglicher. Zunahme der Flugbewegungen Nachts plus sagenhafte 60% im Monat Juni 18 gegenüber Vorjahr. 30 % der Flugbewegungen sind nicht gewerblich und können steiler starten, was deutlich lauter ist. Dahe Nachflugverbot zwischen 22:00 und 06:00 früh. Ich möchte gerne nachts noch meine Fenster aufmachen können. johannes
4 Counterarguments Show
    Leif Grahn
Es wird ohnehin viel zu viel geflogen, klimaplilitisch überhaupt nciht zu rechtfertigen. Es muss nicht in der Nacht sein. Gesundheitsschutz geht für mich immer vor. Dass alle Ziegelsetiner deswegen umziehen, darf man ja wohl nciht ernthaft erwarten. Stören tut die Fliegerei ja soagr im entfernten Buckenhof! Sogar Frankfurt am Main hat ein Nachtflugverbot. Wior brauchen Räume und Zeiten der Stille. Nachts sollte es optimalerweise dunkel und leise sein.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    4mehrDemokratie
Es wird ohnehin viel zu viel geflogen, klimaplilitisch überhaupt nciht zu rechtfertigen. Es muss nicht in der Nacht sein. Gesundheitsschutz geht für mich immer vor. Dass alle Ziegelsetiner deswegen umziehen, darf man ja wohl nciht ernthaft erwarten. Stören tut die Fliegerei ja soagr im entfernten Buckenhof! Sogar Frankfurt am Main hat ein Nachtflugverbot. Wior brauchen Räume und Zeiten der Stille. Nachts sollte es optimalerweise dunkel und leise sein.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Nachtflugverbot? Ich frage mich meist wer war zu erst da? Der Flughafen oder der Bewohner. Bei 2 bin ich der Meinung das der Zugezogene wusste worauf er sich einlässt, dafür hat er ja auch weniger für das Grundstück oder das Eigenheim bezahlen müssen!. Man sollte den wirtschaftlichen Aspekt auch nicht vernachlässigen! Will man denn tausende Arbeitsplätze, die von den Flughäfen abhängig sind verlieren?Ein Nachtflugverbot ist ausreichend von Mitternacht bis 6 Uhr.!
4 Counterarguments Show
    seid bereit zum Kompromiss
"Nürnberg schafft sich selber ab?" Unsere Region wird wirtschaftlich seit AEG, Grundig und Quelle nach und nach zum wirtschaftlichen Niemandsland. Mit diesen Nachtflügen können wir etwas geldbringendes in unserer Region leisten, was nicht mal München kann. Das wollen wir aufgeben? Wir selbst wohnen neben Bahngleisen (nachts Güterverkehr). Es gibt Schallschutzfenster und Lüftungsanlagen. Warum nicht bei Grenzwertüberschreitung im Schlafzimmer einen Deal mit dem Flughafen ausmachen, dass von den 500% Mehreinnahmen der Nachtflüge auch Investitionen für Schallschutz bezuschusst werden?
1 Counterargument Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now