Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Ich wohne mit Familie in Ziegelstein seit 7 Jahren. Leider wird der Nachtfluglärm immer unerträglicher. Zunahme der Flugbewegungen Nachts plus sagenhafte 60% im Monat Juni 18 gegenüber Vorjahr. 30 % der Flugbewegungen sind nicht gewerblich und können steiler starten, was deutlich lauter ist. Dahe Nachflugverbot zwischen 22:00 und 06:00 früh. Ich möchte gerne nachts noch meine Fenster aufmachen können. johannes
4 Gegenargumente Anzeigen
    Leif Grahn
Es wird ohnehin viel zu viel geflogen, klimaplilitisch überhaupt nciht zu rechtfertigen. Es muss nicht in der Nacht sein. Gesundheitsschutz geht für mich immer vor. Dass alle Ziegelsetiner deswegen umziehen, darf man ja wohl nciht ernthaft erwarten. Stören tut die Fliegerei ja soagr im entfernten Buckenhof! Sogar Frankfurt am Main hat ein Nachtflugverbot. Wior brauchen Räume und Zeiten der Stille. Nachts sollte es optimalerweise dunkel und leise sein.
0 Gegenargumente Widersprechen
    4mehrDemokratie
Es wird ohnehin viel zu viel geflogen, klimaplilitisch überhaupt nciht zu rechtfertigen. Es muss nicht in der Nacht sein. Gesundheitsschutz geht für mich immer vor. Dass alle Ziegelsetiner deswegen umziehen, darf man ja wohl nciht ernthaft erwarten. Stören tut die Fliegerei ja soagr im entfernten Buckenhof! Sogar Frankfurt am Main hat ein Nachtflugverbot. Wior brauchen Räume und Zeiten der Stille. Nachts sollte es optimalerweise dunkel und leise sein.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden