Pro

What are arguments in favour of the petition?

Für den Staat ist das Konzept praktisch kostenlos, außer er tritt selber als Kunde auf und betreibt beliebig viele Fahrzeuge, Flugzeuge und Schiffe der öffentlichen Hand klimaneutral mit eFuels.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Automobilindustrie, Arbeitsplätze, Wirtschaftsstandort.
Arbeitsplätze in der Automobilindustrie bleiben erhalten! Denn die gesamte Expertise wird wie bisher benötigt. Ein großes Plus für alle, die in der Automobilindustrie arbeiten und für gesamt Deutschland als Exportland.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Produktlebenszyklus, klimafreundlich, Verbrenner
Keine Mehrkosten durch Anschaffung neuer Fahrzeuge, da sich nur die Kraftstoffart ändert. Der Verbrennungsmotor, wie wir ihn heute kennen, bleibt erhalten. -> Produktlebenszyklus!
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Infrastruktur
Infrastruktur ist bereits gegeben: herkömmliche Tankstellen sind Anbieter, daher kann eine rasche und flächendeckende Verfügbarkeit erreicht werden.
Source: Wissen
0 Counterarguments Reply with contra argument
Solarstrom aus Wüstenregionen ist erstaunlich billig (ca 1,5 Cent / kWh). Damit kostet der Strom für ein Liter efuel deutlich unter 0,5€. Dazu kommen dann natürlich noch Kosten für die PtL Anlage, Transport, Steuern usw.
Source: www.pv-magazine.de/2019/10/10/niedrigstes-gebot-in-dubais-900-megawatt-photovoltaik-ausschreibung-liegt-bei-153-cent-pro-kilowattstunde/
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Gleiche CO2 Bilanz wie Erdöl II
schreibt hier keiner - wahrscheinlich besitzt der Initiator dieser Kampagne eine Rapsplantage. Das gesamte Unterfangen E-Fuel ist kompletter Schachsinn. Wirkungslos. Ein geiler Unternehmer, dem die Umwelt egal ist kommt hier an, um euch falsche Informationen zu geben und daraus unendlich viel Kapital zu schlagen. Einfache Lösungen gibt es nicht, Fallt darauf nicht rein INFORMIERT EUCH SELBST UND DENKT SELBST!
Source: Logik
3 Counterarguments Show
    Gleiche CO2 Bilanz wie Erdöl
Die obere Atmosphäre wird so trotzdem komplett verpestet und somit zerstört - genauso Städte mit hohem Verkehrsaufkommen (s. Asien! Das kann so nicht weiter gehen). Wir brauchen Wasserstoff, Elektro und einen verantwortlicheren Umgang mit Ressourcenverbrauch. Am Ende verbrennen die noch Regenwald, um e-fuel Raps anzubauen oder so. Das ist GENAU DAS GLEICHE ZEUG nur aus Pflanzen gewonnen, die angeblich das CO2 erst einsammeln - Dass am gleichen Ort vorher auch Pflanzen, Wälder, Ökosysteme existiert haben, die vielleicht sogar mehr CO2 eingesammelt haben als die anzubauenden Fuel-Pflanzen
Source: Logik
2 Counterarguments Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now