Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Wenn der Geschichtsunterricht auch eine "Narrative Kompetenz" vermitteln soll, so wäre es, vor allem als Grundlage für späteren Unterricht, in den unteren Klassen hilfreich, wenn man Abläufe, Ursachen und Wirkungen - eben narrative Strukturen - als solche auch erkennen lernt. Querschnittsthemen mögen sich in den höheren Klassen anbieten, so die Schüler über das nötige Rüstzeug/Kompetenz verfügen, wenn Assoziationen (z:b. etwas provokativ: Völkerwanderung - europäische Besiedlung Amerikas - heutige Migrationsströme) für die Schüler nachvollziehbar werden sollen.
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden