openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Kurzlink

Diese Debatte läuft außerhalb der Plattform des Deutschen Bundestags.

Es gelten die Nutzungsbedingungen von openPetition.

Pro

Warum ist die Initiative unterstützenswert?

    Dem obskuren BesserMacherWessi sei gesondert vorzüglicher Gruß hinterlassen, bis er denn irgendwann aus ministeriellem Nirwana aufwache^^
Schon nicht schlecht, das "Ministerium" als menstruelles Pissoir zu benennen, bei dem sich irgendeiner beschweren könne.
Quelle: Er hat nicht nur die Menstruation, sondern auch das Ministerium und Orwell verschlafen
0 Gegenargumente Widersprechen
    Gut gedacht, schlecht gemacht
Ich halte diese Petition für richtig und wichtig. Aber warum kann man nicht ganz normal unterschreiben, wie bei jeder anderen Petition hier auch? Ich würde auf jeden Fall unterschreiben, verstehe aber den Sinn, dass ich nur meine Emailadresse angeben kann, nicht. Es wird allerhöchste Zeit dass mehr für Männer getan wird. Bitte protestieren Sie auch, dass es nicht mal ein Ministerium gibt, dass das Wort "Männer" überhaupt im Namen trägt. Dies ist eine eindeutige Diskriminierung auf Grund des Geschlechts, denn "Frauen" sind sehr wohl erwähnt.. Bitte beschweren Sie sich beim Ministerium.
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Initiative?

    Sofern diese obskure Gestalt nicht vom G-Dienst selber angeheuert wurde, um hier dummen Kram darniederzukritzeln, sei ihr offenbart, dass der G-Dienst auch an ihrer IP verfolgt, was sie schwätzet
Irgendeine perfide KrokodilsTräne beschwert sich pathetisch, dass sie die EMail angeben müsse, um eine Petition zu unterschreiben^^
Quelle: Klopapier drucken, kaufen oder benutzen ist jederzeit effizienter, als das Ministerium heranziehen zu wollen
0 Gegenargumente Widersprechen
    Das sollte doch nun langsam Gender-Femen-Feministisch hinreichend rübergekommen sein. Oder müssen wir hier zum Verständniss erst noch nachhelfen
Frauen üben keine Gewalt aus, weder soziale, noch emotionale, prae- oder postmenstruelle, noch körperliche oder andere brutkastentechnisch lügnerische Vergewaltigungs-Hochleistungen
Quelle: Nihil nise bene de von Geburt an Benachteiligten-Mortui
0 Gegenargumente Widersprechen