openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Harishan
Kinder müssen eine Zukunft haben,welche das Herkunfstland dieser Familie nicht bieten kann!Das Kind hat hier seine Freunde,es spricht deutsch und es spielt Fußball für die kleinen vom MSV Duisburg!Das Kind ist hier in seinem Umfeld fest integriert.Aufgrund der schrecklichen Erfahrungen die es bei der Flucht aus seinem Heimatland durchgemacht hat,könnte es bei dem Gedanken daran,wieder dorthin zurück zu müssen,echte psychische Probleme in Form von Angst-,oder Panikatacken bekommen!
2 Gegenargumente Anzeigen
    LEBEN !
Jeder von uns weiß, was in Sri Lanka los ist und das die Familie dort kein Fuß mehr fassen kann! Die Familie ist voll integriert und die Kinder sind hier aufgewachsen! Die Eltern gehen arbeiten und zahlen wie jeder andere Bürger Steuern und sonstige Abgaben - sie sind so gesehen keine Last für den Staat!! Sie sollten hier bleiben und das Leben in vollen Zügen genießen können!
2 Gegenargumente Anzeigen
    Asyl
Ein Pro nur desswegen, weil ich hoffe dass damit ein Präzedenzfall geschaffen werden könnte der dazu führen sollte das Asylrecht zu ändern. Ich wäre dafür dass Ausländer mit einer Aufenthaltsgenehmigungn nach Asylrecht in Deutschland bleiben dürfen (bzw. einen Antrag auf unbegrenzten Aufenthalt stellen können), wenn sie in Deutschland geborene Kinder haben und eine Arbeitstelle nachweisen können von welcher die ganze in Deustchland lebende Familie unterhalten werden kann.
1 Gegenargument Anzeigen
    Integration
Eine zweifelsfrei voll integrierte Famile, die niemandem "auf der Tasche liegt" und hart für ihren Lebensunterhalt arbeitet, einfach aus der Mitte unserer Gesellschaft zu reißen ist unmenschlich!
1 Gegenargument Anzeigen
    postraumatische belastungsstoerungen
Panikattacken ist harmlos ausdegrueckt. Er kriegt posttraumatische Belastungsstoerungen. Das ist schlimm und kann ihn zu einem Dauerkranken machen. Erst pluendern wir die halbe Welt aus und stehlen uns mit der Abschiebung aus der Verantwortung.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Bleiberecht für integrierte Familien
Komisch dass Behörden immer gerne gut integrierte Menschen zurückschicken die hier friedlich leben und sich zuhause fühlen.Warum fangen sie nicht an mehrfach straffällige abzuschieben oder Personen ohne Kinder?Gut integrierte,nicht strafällig gewordene Menschen insbesondere Kinder die hier geboren wurden und für die nun mal Deutschland das Heimatland ist sollten bleiben dürfen.,Und zwar grundsätzlich.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Gegen den Nazi Gedanken
Deutschland präsentiert sich andauernd als den besten Sozialstaat den es gibt. Dann können sie auch dafür sorgen, dass eine Familie, die seit Jahren hier lebt hier bleiben dürfen. Vor allem, weil sie hier Arbeit haben und die Sprache beherrschen. Es ist lächerlich zu sagen "Einfach raus aus Deutschland". Dieser Nazi Gedanke geht mir echt auf den Geist. Der Nazi Gedanke muss abgeschafft werden. Ausländer tun Deutschland sehr gut. Die Menschheit braucht mehr Toleranz.
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Sprachkenntnisse der Kinder
Ich glaube einfach nicht, daß die Eltern von Anfang an mit ihren Kindern nur deutsch gesprochen haben (zumal sie es selber nicht perfekt können). Ich kenne genügend Tamilen hier in Deutschland, deren Kiinder allesamt ihre Muttersprache Tamil sprechen, schreiben und lesen können. Dafür sorgt schon die Community.
2 Gegenargumente Anzeigen
    Asyl
Natürlich ist es sicherlich schön in Deutschland zu leben, nicht nur aus meiner Sicht. Ich würde auch nicht unbedingt nach Sri Lanka zurück müssen, wenn ich mich einmal an das Leben hier gewöhnt habe. ABER: Der Grund für das Asyl ist nun einmal weggefallen. Nach geltendem Recht muss der Asylsuchende dann wieder zurück in seine Heimat.
2 Gegenargumente Anzeigen
    vorher bekannt, Gesetz
"Die Kinder kennen nur Deutschland als ihr Geburtsland." Diese Argumentation stimmt schon, jedoch war es der Familie von Beginn an bekannt, das ein Asyl zeitlich begrenzt ist, so daß die Schuld das die Kinder nun nur Deutschland kennen nicht beim deutschen Staat liegt. Eine Abschiebung war von Beginn an bekannt. Das es nun dazu kommt, war also absehbar. Nur der Zeitpunkt wohl nicht. Es ist ein menschliches Schicksal, daß ich entsetzlich finde, aber wo will man die Grenze ziehen?
2 Gegenargumente Anzeigen
    raus aus deutschland
....harishan hin oder her. raus aus deutschland und fertig!! wollt ihr die ganze welt hier her holen oder was?? und wenn der alte sich vor gericht nicht mal beherrschen kan hat der nichts verloren hier!!
4 Gegenargumente Anzeigen
    Sri Lanka
Wenn man in einem Land lebt, sollte man auch die dortigen Regeln akzeptieren. Warum wird die Familie direkt verhaftet? Sind sie von der LTTE oder hat der Vater dortAnschläge verübt? Dass die tamilische Volksgruppe in Sri Lanka generell verfolgt wurde oder wird, ist Unsinn. Die Petition nun über das Kind Harishan aufzuziehen, finde ich schon reichlich daneben. Der Konflikt in Sri Lanka gilt als beendet und der Vater randaliert vor Gericht herum. Die logische Folge ist, dass man nun ausreisen muss
6 Gegenargumente Anzeigen