Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Behinderungen im Rettungsdienst
Und dann war da noch die Reanimation einer stark unterkühlten Frau (17 Grad Körperkerntemperatur,ein Herzschlag/min.)im RTW in Ahlen.Wir konnten eine Sackgasse mit der Patientin nicht verlassen, weil ein älterer Anwohner sich durch den "Lärm" der angeforderten Rettungskräfte gestört fühlte und einfach mit seinem PKW die Straße blockierte. Nach verschärfter Ermahnung durch mich fuhr er dann endlich seinen PKW zur Seite um uns anschließend bis in den Schockraum zu verfolgen und zu beschimpfen.
1 Gegenargument Anzeigen

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern