openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Ich hätte eine ganze Liste an Pro - Argumenten: - nicht nach Priorität sortiert - - kein Winterdienst: Schotterweg ist bei Glätte immer noch Nutzbar, Asphaltbelag nicht - hohe Folgekosten für Instandhaltung und Winterdienst - Asphalt suggeriert Vorfahrt für Fahrradfahrer - Rollwiderstand des Belags ist nur für Rennrädern von Bedeutung, die gehören allerdings auf die Straße. Somit ist es Verschwendung von Steuergeldern einen Weg der durchaus für Fahrräder nutzbar ist umfassend zu modernisieren. - Fußgänger und Schell-Radfahrer können auf ca. 3,5m Wegbreite nicht koexistieren.
0 Gegenargumente Widersprechen
Die asphaltierte Strecke sollte schon gemacht werden. hier kommt es nicht darauf wer viel verdient Wenn die Asphaltierung abgeschlossen ist muß , ja muß man auch daneben viele Wohnblöcke für Zuwanderer aus Afrika und Afghanistan bauen..Die brauchen Wohnungen dringend. Da noch viele tausende kommen, wie Frau Merkel versprochen hat , müssen umgehen die Blöcke links und rechts , also wo möglich gebaut werden. Wenn mögllich noch Bauten wie mosche und Shisha--Bar usw. Wir haben so gewählt , jetzt müssen wir handeln.
0 Gegenargumente Widersprechen
Pro
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    oh Herrschaften nee
Sie haben übrigens vergessen, in Ihrem Photoshop-Avatar einen vom rasenden Berufs-Radfahrer zu Tode gefahrenen armen Wolf reinzumontieren
2 Gegenargumente Anzeigen
Contra
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen