Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    PRO Schülerticket
Ich glaube, viele Gegner dieser Petition wissen gar nicht, was Eltern für Fahrkarten aufbringen müssen. Ich habe derzeit 2 Kinder in Klasse 11 (G9) für die ich JE 1055,-€ jährlich berappen muss. Sozialhilfeempfänger bekommen diese Kosten vom Amt, Reiche schnippen die aus der Portokasse, aber schon mal an all die DAZWISCHEN gedacht? Auch wenn am Ende wenigstens eine günstigere und entfernungsunabhängige Karte herauskommt hat sich der Kampf doch gelohnt. Ob die Kinder dann eine oder drei Stunden Fahrtzeit zur Schule auf sich nehmen ist doch dann schon Entscheidungskriterium genug!
Quelle: Über den Tellerrand gucken
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden