Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Willkür
Hier sollte eindeutig der Schutz der Tiere im Vordergrund stehen. Tiere sind keine Ware und sie haben ein recht auf eine artgerechte Haltung ob mit oder Papiere. So wie jeder in deutschland das Recht hat auf eine Einbürgerung oder Asyl !!!
0 Gegenargumente Widersprechen
Pro
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen
Pro
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Fehlende Sachkunde
Das sieht man es wieder auf der einen Seite wird Druck auf Behörden und Ämter ausgeübt die Tierschutz/Artenschutzgesetze zu verschärfen und kaum wird nach den den Gesetzen gehandelt schon wird eine Petition in Gang gebracht um die Handlung zu verhindern.Wenn man so eine Arche gründet sollte man auch genug Sachwissen haben und nicht hinterher schreien.Pagageien und andere Exoten stehen nun mal unter Artenschutz und wenn man keine Papiere hat sollte man sie bei den zu ständigen Behörden anmelden.
6 Gegenargumente Anzeigen
    Fehlende Sachkunde
Dem stimme dem Vorschreiber voll zu. Frage mich allerdings wie das bislang an dem vorherigen Wohnort funktioniert hat? Wenn bereits dort eine Toleranz ausgeübt wurde, die Vögel dort auch ordnungsgemäß gemeldet waren, so dürfte es aufgrund des Umzugs (kurze Distanz) eigentlich keine Probleme geben?
0 Gegenargumente Widersprechen
    Schutz der Tiere
Die Behörden haben aber keinerlei Intresse daran das die papageien neue Papiere bekommen im Gegenteil. Und was soll denn mit den Papageien passieren wenn sie beschlagnahmt wurden? Wer hat ineresse an einem verkrüppetem oder gerupften Papagei ? Die kosten Geld, viel Geld ! Früher oder später landen sie nach einer Spritze im Mülleimer !
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden