Nein zur Y-Trasse!

Debatte zu Nein zur Y-Trasse!

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Was wird aus unserer Versorgung durch den Rettungsdienst? Frau Kerstin Lühmann sagte mir das" die Trasse nicht kommt", da geht sie stark von aus. Wenn aber doch wäre eine Überführung über die Hermannsburger Straße oder eine Untertunnelung, alternativ eine weitere Rettungsstation die Lösung. Wie viel Wert ist ein Menschenleben? Werden diese Gelder investiert? Oder sind die Menschenleben in Zukunft abhängig davon ob gerade ein Zug die Rettungsfahrt blockiert? Eines von vielen Argumenten dagegen. Meine Meinung Gudrun Pelk
0 Gegenargumente Widersprechen
Der Nordkreis Celle erfüllt mit den Militärstandorten und dem Truppenübungsplatz wichtige Aufgaben, die mit Entwicklungshemmnissen verbunden sind. Durch den Britenabzug haben wir plötzlich und unverschuldet einen Bevölkerungsrückgang von einem Viertel zu verkraften, mit Verlust von 460 Arbeitsplätzen und 1000 leeren Wohnungen, dazu die Schließung der JVA Salinenmoor. Wir bekommen keinerlei positive Verkehrsinfrastruktur. Seit 2010 herrscht hier Unsicherheit. Was sollen wir denn noch alles hinnehmen. Es gibt andere Varianten, die regional verträglicher sind. Wo bleibt die Solidarität?
2 Gegenargumente Anzeigen
    Das wollen wir verhindern!
- Zerstörung Naturschutzgebiete - Verbrauch ohnehin knapper und landwirtschaftlicher Flächen - Zerschneidung der Landschaft, Dörfern und Städten - Hohe Lärmbelastung trotz Lärmschutzwänden - Bau durch ein Wassergewinnungsgebiet (Sülze) - Verhinderung Tourismusausbau im Bereich Bergen EIN ENTSCHIEDENES NEIN ZUR Y-TRASSE!!!
2 Gegenargumente Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

die Bahn schiebt einen Investitionsstau vor sich her, es ließen sich viele gute Projekte finanzieren, wer weiß, ob die Strecke ibn 10 Jahren überhaubt noch gebraucht wird.
2 Gegenargumente Anzeigen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden