Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    beschäftigung, arbeitslosigkeit
Desweiteren ist damit zu rechnen, dass Mehrausgaben auf Landes- und Bundesebene entstehen werden. Niedriglohn-Anstellungen im Gastronomiebereich dienen jungen Menschen in Ausbildung oft, ihren Lebensunterhalt zu sichen. Durch den Wegfall von diesen Beschäftigungsmöglichkeiten durch Schichtwegfall und Schließung von Lokalitäten müssen fehlende Einnahmen vermutlich durch BaföG und ALGII kompensiert werden.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden