openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    "Ruhige Kugel?"
Kommentar zum Contra-Argument: Wer behauptet - vielmehr unterstellt -, es ginge bei den Taetigkeiten der Denkmalschmiede darum, auf Kosten des Steuerzahlers eine ruhige Kugel zu schieben, hat offenbar ein ebenso abstruses wie unvollkommenes Bild von dem, was die Denkmalschmiede in den vergangenen Jahren geleistet hat.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Modellhaftigkeit, Vorbild
Die Entwicklung der Denkmalschmiede Höfgen zeigt, wie durch die Summe individueller Eigenschaften einzelner Persönlichkeiten, wie Langmut, Weitsicht, Uneigennützigkeit, Durchhaltevermögen, Selbsttreue, Teamgeist und Begeisterungsfähigkeit etwas Wertvolles für die Gemeinschaft geschaffen werden kann.
Quelle: www.hoefgen.de
1 Gegenargument Anzeigen
    Falsches Signal
Was ist denn mit den Landwirtschaftssubventionen? Sollen wir uns das Essen abgewöhnen? Jeder, der eine Speise verzehrt, nimmt diese Subventionen in Anspruch. In Hoefgen werden nicht nur Kultur und Kunst gefördert. Ein friedliches Miteinander von Alt und Jung, Gemeinsamkeit und die Freude von gelungenen Projekten lassen Kräfte wachsen, die nicht nur den Teilnehmern sondern der Gesellschaft zu Gute kommen. Diese Schließung ist das absolut falsche Signal!
1 Gegenargument Anzeigen
    Kultur und Gesellschaft
Die DH ist ein seltenes Beispiel dafür, dass gewisse Ideale stärker waren als die Diktatur der SED, dass eine Idee, die im stillen Widerstand gegen das Regime in einer Nische seit 1976 vielen Menschen Hoffnung und Sinn bot, in der Markwirtschaft ohne Fremdübernahme fortgeführt werden konnte. Dass sie dieser Tage schließen musste, wirft ein trübes Licht auf die aktuelle Gesamt-Entwicklung in Ostdeutschland.
Quelle: www.hoefgen.de/Fotos/Konzept%20und%20Inhalt/Kunstermoeglichen.html
0 Gegenargumente Widersprechen
    humanistische Ideale
Die Denkmalschmiede Höfgen erhalten werden, weil sie humanistische Ziele verfolgt, Menschheitsideale verwirklicht: -Teilhabe für alle an Bildung, Kultur, Kunst... -Universitas-Gedanke: Einheit von Natur, Wissenschaft und Kunst Deshalb verkörpert die Denkmalschmiede Höfgen ein wichtiges Identifikations- und Hoffnungssymbol.
Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Denkmalschmiede_Höfgen
0 Gegenargumente Widersprechen
    Medien, Kulturraum
Die Schließung der Denkmalschmiede Höfgen muss rückgängig gemacht werden, weil weil die Gründe die dazu führten auf einen Machtmissbrauch der Verwaltung und der Medien zurückzuführen sind.
1 Gegenargument Anzeigen
    pro
Ich persönlich verdanke mein Lebensglück und die glücklichen Jahre bis heute einem anfänglichen Besuch 1986 - als alles noch in den sprichwörtlichen Kinderschuhen steckte.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Eigenverantwortung
Dass sich Privatleute mit öffentlichen Geldern die Taschen vollstopfen, kann wohl keine Dauerlösung sein. Besser ist es, die Steuer- und Abgabenlast zu senken und den Bürger selber entscheiden zu lassen, ob er sein hart erarbeitetes Geld für eine "Denkmalschmiede" ausgeben will, oder eben nicht.
0 Gegenargumente Widersprechen
Dies ist die einzige Petition die ich kenne bei der alle PRO-Schreiber die Höchstbewertung 4,9 haben. Na na na, da wird doch nicht etwa einer mauscheln. Aber das hilft doch auch nichts, denn die paar Befürworter der Petition werden doch nichts erreichen. Man kann es auch verstehen, denn in erster Linie geht es hier darum dass sich einer sein Geschäft nicht kaputt machen lassen will und weiter unser aller Kohle verbraten will. Ich drücke fest die Daumen dass das nicht gelingt !
0 Gegenargumente Widersprechen
    Vereinsimmobilie nicht inPrivathand
Das über Jahre Fördermittel in diesen Größenordnungen geflossen sind, ohne Anstoß am privatem Eigentum der Immobilie zu nehmen ist schon seltsam.. Anderen Vereinen wird die Förderung abgelehnt, wenn sie nicht als Verein Besitzer sind,d.h., der Geschäftsführer der Einrichtung kann nicht Eigentümer des Objekts sein. Richtig, das eine Klärung schnellstens erfolgt, soll man doch einfach mal probieren, wie man auch mit kleinen Schritten weiter kommt und nicht ständig aus dem vollen schöpfen kann.
3 Gegenargumente Anzeigen
    wahre Gründe ohne Polemik
In der Diskussion um Höfgen werden irgendwie die wahren Gründe ins Dunkel gestellt. Es geht um unsaubere Buchführung seitens der Geschäftsführung um Herrn Dr. Andrich. Die Frage ist doch, wieso wird mit öffentl. Fördergeldern privates Kapital finanziert? Denn sehr vieles in Höfgen ist jetzt im privaten Besitz von Herrn Dr. Andrich. Und so geht es ja nun nicht! Die 3 Geschäftsherren; Urban, Sörnitz, Andrich hatten schon immer gewusst wie sie Ihre Schäfchen an der Mulde ins Trockene bringen.
1 Gegenargument Anzeigen
    Geldvernichtung
Es ist mehr als richtig, solchen Geldvernichtungs-Orten, wie Ihr es seid, den Hahn abzudrehen. 300000€ pro Jahr, das sind pro Tag mehr als 800€, alle Achtung, das da nicht schon mal eher jemand nachgefragt hat, wo das Geld versickert. Laßt Euch was einfallen, wie Ihr Euch tragt und Ihr werdet wieder mit reinem Gewissen ruhig schlafen können.
3 Gegenargumente Anzeigen
    Eigenverantwortung
Einfach entsprechende Eintrittsgelder verlangen und nicht immer Eigenverantwortung auf den Steuerzahler abwälzen. Wer die Musik bestellt, soll sie auch bezahlen und falls es nicht genügend Interessenten für das Ding gibt, ist es wohl überflüssig und sollten den Steuerzahler nicht belasten. Ruhige Kugel schieben zählt nicht.
4 Gegenargumente Anzeigen