Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Das einzige was hilft
Das einzige was funktioniert. Wird hier gerade sytematisch zerstört. Es ist weltweit bekannt, dass die einzige Möglichkeit, solche Tierpopulationen zu kontrollieren in der Sterilisation der Tiere besteht. Dies wurde ja auch getan. AAABER: Es ist absolut kontraproduktiv, die kastrierten Tiere jetzt zu entsorgen, da die entstehenden "Lücken" durch nichtsterilisierte Strassenkatzen wieder gefüllt werden. Das heisst, es kommen wieder mehr Katzen auf das Gelände. Das eigentliche Problem, nämlich eine Reduktion der " Produktion" wird damit gefördert. Schade.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    So ein Quatsch
Für Katzenliebhaber ist das Giftun eine Oase. Hier gibt es Katzen in nahezu jeder Größe und Färbung. Es gibt aber auch ein paar Themen rund um die Katzen, die man beachten sollte: Die Katzen tun der Hotelanlage gut und sind auch gewollt,weil Sie uns vor den Ungeziefer wie Kakerlaken Mäuse und allen anderen Tierchen schützen. Nur ganz klar, das Füttern sollte nur an den reichlich vorhandenen Futterstellen stattfinden. So werden sie nicht an die Essbereiche gewöhnt. Streicheln kann und darf man sie wenn immer sie zu einem kommen.
2 Counterarguments Show

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern