• Der Petition wurde entsprochen

    at 20 May 2016 19:31

    Aktueller Stand:
    Seit Januar/Februar diesen Jahres arbeitet das Blue Moon Animal Center von Hurghada erfolgreich mit einigen Mitarbeitern und Angestellten des Hotels Giftun Azur Beach Resort zusammen an der Population der Katzen im Hotel.

    Einige Angestellte des Hotels dürfen mit Erlaubnis des Management gemeinsam mit den Helfern von Monique Carrera und ihrer Klinik des Blue Moon die Katzen versorgen, kastrieren und impfen.

    Jeden Montag besucht das Team der Klinik das Hotel, um gemeinsam Katzen zu fangen, um sie kastrieren zu können, sie zu impfen, zu versorgen.

    Unterstützt werden sie hierbei von einigen Stammgästen, die in ihrem Urlaub auf eigene Kosten alles erdenkliche tun, um dabei zu unterstützen, die Population im Rahmen zu halten.

    Material, Futter, Unterstützung der Helfer und vieles mehr wird allein durch freiwillige private Spenden finanziert. Alles andere ist freiwillige kostenlose Tätigkeit des Blue Moon Animal Centers und deren Besitzer.

    Die Kosten werden durch sie getragen.

    Das Management hat eingewilligt, dass, solang man diese Tätigkeit regelmäßig vollzieht, seitens des Hotels keinerlei Maßnahmen bezüglich des Katzenbestandes getan werden.

    Zu den in der Vergangenheit geschehenden Massnahmen wird keine Stellung mehr bezogen.

    Wir danken allen Beteiligten, dem Management des Giftun Azur Beach Resorts und vor allem allen Unterstützern dieser Petition und hoffen, dass dies der Anfang einer guten Zusammenarbeit ist.

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern