Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    unterstützung der Online Petition
Die Stadt Hanau misst mit 2erlei Maß. in Mittelbuchen wurde den Bürgern gesagt, dass das Hessische Baurecht nur noch diese dichtbesiedelte Bauweise zulassen würde, auf dem Pioniergelände möchte der Herr OB aber aufgelockert bauen, wegen des Charmes des Geländes. Auf dem geplanten Baugebiet befindet sich eine wichtige Quellpopulation die für den letzten Bestand der Feldhamster sehr wichtig ist Laut EU Recht darf dem Hamster nicht geschadet werden und wenn es ein Ausweichgebiet gibt, darf laut EU Recht nicht gebaut werden. Wir haben den Eindruck der Hamster soll vergrämt werden was sein Tod wäre
2 Gegenargumente Anzeigen
    Feldhamster muss geschützt werden !!!
Es gibt kein Kontra,sondern nur PRO !!! Jedes Lebewesen auf unserer Erde muss von uns Menschen geschützt werden!!! Jedes Tier besitzt dasselbe Recht auf seine Existenz!!!
0 Gegenargumente Widersprechen
    Jede Stimme zählt!
Bitte unterstützt doch auch die Petition von Sven Nolting. DANKE. Nur gemeinsam können wir etwas verändern.
Quelle: www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-der-hundesteuer-und-rasselist
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Eigeninteressen
Schade, dass eine eigentlich gute Sache (der Schutz des Feldhamsters) instrumentalisiert wird, um in erster Linie Eigeninteresse umzusetzten.
Quelle: neubaugebiet-mittelbuchen.de/
2 Gegenargumente Anzeigen
    Bereits maxiaml geschützt über FFH-Richtlinie
Der Feldhamster braucht keinen ZUSÄTZLICHEN Schutz. Er ist bereits im Anhang IV der FFH - Richtlinie gelistet. Höheren Schutz kann eine Tierart in Europa praktisch nicht genießen.
Quelle: www.ffh-gebiete.de/ffh-anhangiv-anhang4-anhangv-anhang5/
1 Gegenargument Anzeigen

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern