Welfare

SEEBRÜCKE - Aschaffenburg als sicherer Hafen

Petitioner not public
Petition is directed to
Oberbürgermeister Klaus Herzog und die Stadträt*innen Aschaffenburgs
527 Supporters 152 in Aschaffenburg
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Pro

What are arguments in favour of the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Da hier das vermeintliche Contra-Argument angeführt wurde, dass Menschen nur hier her flüchten, um ihren Familien durch Geldtransfer zu helfen, ist doch ein deutlichen Argument FÜR sichere Häfen. Wenn den Familien in den armen Ländern geholfen wird, geht es den Menschen besser und es muss niemand mehr flüchten. Stichwort: Beseitigung der Fluchtursachen.

0.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

What are arguments against the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Je mehr Migranten (Flüchtlinge sind nur wenige darunter) "abgeholt" werden, desto mehr werden nachkommen. Es lohnt ja, auf die Reise zu gehen. Viele werden von ihren Familien geschickt, um später Geld zu überweisen und können, meist wegen fehlender Papiere, nicht abgeschoben werden. All das DARF man nicht unterstützen!

3.1

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Faktencheck

Die Massenzuwanderung führte dazu, dass mehr als eine Million Menschen in Deutschland obdachlos sind. Die Krankenhäuser sind zu Todesfallen geworden, weil die Bundesregierung zur Finanzierung der Zuwanderer die Sozialkassen plündern, anstelle eine Sondersteuer zu erheben. Millionen Kinder leben unterhalb der Armutsgrenze. Die innere Sicherheit wurde zerstört, Vergewaltigungen und andere Straftaten zählen zum Normalfall Natürlich benötigen Menschen in Afrika und im Nahen Osten Hilfe aus dem Westen. Hierzu ist es nicht erforderlich diese umzusiedeln, die Hilfe kann in den Heimatländern erfolgen

2.1

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Nachdenken Statt Blödsinn fordern

Wir können nicht alle aufnehmen sonst geht es bald um Menschenleben auf unserem Grund und Boden, mal einfach erklärt warum das nicht möglich ist für welche die es nicht verstehen: Unser Land Fassungsvermögen Schnapsglas Afrika Inhalt 5 Literkanister wie lange dauert es wohl bis das Schnapsglas überläuft und unter dem Druck der Masse des 5 Liter Kanisters berstet? Die Regierungen müssen da ran sie müssen endlich Ihre Hilfszahlungen die sie an Staaten zahlen die wiederum dafür Waffen kaufen nutzen und Hilfe vor Ort leisten aber solange Regierungen und Länder noch günstig Rohstoffe aus den Länder

0.0

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now