Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Anfangsfinanzierung
auch Vermieter müssen in Vorleistung gehen und erzielen die Gewinne erst nach Jahren. Dh der Staat müsste in Vorleistung gehen und würde sich erst mittelfristig und dauerhaft rechnen.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Finanzierbarkeit
3. Ich habe verschiedene Faktoren durchgerechnet und nahm 1,04 als Bsp um die Honorierung eines langen Arbeitslebens aufzuzeigen. Könnte genauso 1,03 oder 1,035 sein, bei 1,05 werden die Auszahlungssummen vermutlich nicht finanzierbar.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Finanzierbarkeit
2. ja, (wertfreie) Fonds können, vor allem durch Spekulationen, höhere Gewinne erzielen als fair vermietete Immobilien. Der derzeitige aufgeblasene spekulative Immobilien - und Aktienmarkt wird, wie immer, irgendwann auch wieder zusammenbrechen. Immobilien können gehalten und Mieteinnahmen erzielt werden, die Fonds können dann vollständig wertlos sein. Ich selbst habe 3 fair vermietete Mietwohnungen mit den Risiken Mietausfall, Renovierung und kann davon auf dem Minimum leben.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Finanzierbarkeit
1. ja genau ! Deshalb braucht man ein anderes System! 1 wichtigen Punkt hast du noch vergessen: die Inflation des Geldes !!! je höher die Inflation desto geringer der Wert von allem was in Geldwerten angelegt ist ! Ein weiterer Systemfehler ist: Rente wird %-tual vom Einkommen gezahlt, wobei die letzten Jahre die wichtigsten sind ! Jemand, der mit 15 anfing zu arbeiten, die letzten Jahre nicht mehr (oder nur noch Teilzeit) kann, hat doch trotzdem mindestens so lange gearbeitet wie jemand, der von 30-67 arbeitet!
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Anfangsfinanzierung
Problem: Wie kann die Umstellung anfangs finanziert werden, wenn noch keine Substanz vorhanden ist, sondern erst aufgebaut werden muss?
0 Gegenargumente Widersprechen
    Finanzierbarkeit
1. Aktuell haben wir ein nur bedingt sinniges Umlageverfahren. Jedoch ist das auf die Fehlberechnung des geschätzten Lebensalters ua von Frauen 82 statt 70 zurückzuführen. 2.Ich zahle in ein Versorgungswerk ein, das die Beiträge in Immobilien und Fonds anlegt. Der Gewinn ist aufgrund der Diversität höher und nicht so risikoanfällig. Fußt die Anlage nur auf Immobilien wären die Gewinne nicht so groß da Leerstand und Renovierung einrechnen muss. 3.Wie kommst Du auf den Faktor 1, 04? 2665€ für 25 Arbeitsjahre liegt über dem aktuellen durchschnittlichen Einkommen eines Arbeitnehmers.
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden