Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Straßenbahnen sind auch bzgl. der Antriebstechnik umweltfreundlicher, als Busse

Im Vergleich zu Autobussen benötigen Trams keine Kraftstoffreserven oder schwere Akkus, was wiederrum Gewicht und überflüssigen Energieverbrauch einspart. Anstelle von Oberleitungen können hier auch Induktionsschienen ins Gleisbett integriert werden, bzw. die Bahnen werden über ein "wanderndes Magnetfeld" angetrieben und gebremst. Hinzu kommen Rollwiderstand und Radabrieb: Der ist bei bereiften Fahrzeugen deutlich höher und entstehen mit jeder Fahrt Mikroplatikpartikel, die in die Umwelt gelangen. Dies ist bei Schienenfahrzeugen nicht der Fall (!)

0 Counterarguments Reply with contra argument
    Mehr Grünfläche

Eigentrassen einer Straßenbahn können gleichzeitig als Grünfläche ausgeführt. Neben der Verschönerung des Stadtbildes stellt dies auch eine Anpassung an besonders heiße Sommer dar, da sich Rasenflächen wesentlich langsamer erwärmen als die Asphaltflächen, auf denen Busse fahren.

0 Counterarguments Reply with contra argument
    Stadtbahn Straßburg-Kehl ein erfolgreiches Vorbild!

Wer Zweifel an der Tauglichkeit der Stadtbahn hat, der möge bitte unbedingt nach Straßburg schauen. Dort fährt seit 2018 die Stadtbahn von Straßburg über den Rhein ins benachbarte Kehl: "3.000.000 Fahrgäste wurden in der grenzüberschreitenden Straßenbahnlinie von Kehl nach Straßburg im ersten Betriebsjahr 2017/18 gezählt. Seit Ende 2018 fährt die Tram noch ein Stück weiter und endet nun vor dem Rathaus der Stadt Kehl. Seitdem ist die Nachfrage weiter angestiegen. Die ursprünglich prognostizierte Zahl von 2.500.000 Fahrgäste ist längst übertroffen." Ich bin letzten Sommer selbst mitgefahren!

Source: "Tram von Kehl nach Straßburg ist ein voller Erfolg" Internetseite des Landes Baden-Württemberg, www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/tram-von-kehl-nach-strassburg-ist-ein-voller-erfolg/
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Der Große amerikanische Straßenbahnskandal

Die Straßenbahn ist DAS Mobilitätssystem für alle Menschen. Platzsparend und umweltverträglich! In Amerika wurde die systematische Zerstörung des auf der Straßenbahn basierenden öffentlichen Personennahverkehrs in 45 Städten der Vereinigten Staaten unter Führung des größten Automobilherstellers der USA, General Motors (GM), ab den 1930er bis in die 1960er Jahre betrieben. Die Verkehrsunternehmen wurden aufgekauft, um anschließend eine Stilllegung der Straßenbahnstrecken zu Gunsten des Automobilverkehrs zu erreichen. Mit solchen miesen Methoden darf die Autolobby nicht durchkommen!

Source: Unter anderem bei Wikipedia kann man sich über den "Großen amerikanischen Straßenbahnskandal" informieren: de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fer_Amerikanischer_Stra%C3%9Fenbahnskandal
1 Counterargument Show

Contra

What are arguments against the petition?

    Radfahrer

Die Stadtbahn kann zwar auf eigener Fahrbahn fahren, aber in Bereichen von Kreuzungen können die Schienen dennoch störend für den Radverkehr sein. Es kann nicht das erklärte Ziel sein, das Radfahren unattraktiver zu machen. Gerade da die meisten Menschen das Radfahren dem ÖPNV vorziehen. Hier müssen Lösungen her. Es gibt einiger wenige Ansätze die in manchen Städten erprobt werden/wurden, aber ohne fertiges Konzept sollte man nicht den Bau beschließen.

Source: www.bikecitizens.net/de/strassenbahnschienen-fuer-radfahrer-sicher-machen/#
1 Counterargument Show
    Ausbau E-Bus und kostenloser ÖPNV

Die Tram ist nicht nur vorteilsbehaftet. Sie erfordert hohe Investitionskosten für ein Schienensystem und sie sind unflexibel in der Routenführung. Der Lärm, der von ihnen ausgeht, kommt für Anwohner noch zum Autoverkehr dazu und der wird damit ja nicht enden. Außerdem stelle ich mal die Notwendigkeit in dieser kleinen Stadt infrage. Und wer will noch mehr Baustellen in der Stadt? Wenn Bahn, dann Schienenlos mit Reifen (s. Link). Ein rein elektrischer Busbetrieb wäre m.M.n. sinnvoller. Die Kosten einer Tram sollten eher in eine Prüfung und Förderung des kostenlosen ÖPNV investiert werden.

Source: www.tagesschau.de/ausland/autonome-strassenbahn-103.html
1 Counterargument Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international