Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Als Schulleiter der Rosenbach-Grundschule Hochdorf Hochdorf stehe ich voll und ganz hinter den Forderungen der Petition. Die Schülerbeförderung ist eigentlich Aufgabe des Landkreises. Im Moment ist es leider so, dass einige Eltern ihre Kinder aufgrund der schlechten Busanbindung mit dem privaten PKW zur Schule bringen oder abholen. Am gestrigen Donnerstag (09.06.2016) sind alle Kinder aus Schweinhausen nach dem Mittagsunterricht nach Hause gelaufen, weil sie ansonsten fast 50 Minuten am Rathaus auf den Bus gewartet hätten - das ist sicherlich keine tragfähige Lösung für die Zukunft ...
0 Gegenargumente Widersprechen
eigentlich ist es schon traurig, für alles hat man Geld...aber für die Kinder bleibt nichts übrig, da wird ohne zu überlegen und /oder auch mal den neu angebotenen Busfahrplan nachzuprüfen eine Vergabe an den Busunternehmer gemacht der ohne einen Zuschuss vom Landkreis fährt....und die Konsequenzen müssen die Kinder und Eltern tragen mit veränderten Fahrzeiten und Elterntaxis....aber im Landratsamt bekommt man die Aussage: wir verstehen sie, wir fühlen mit ihnen....aber wo bleibt die Unterstützung???
0 Gegenargumente Widersprechen
Wir müssen schon seit 2 Jahren unseren Sohn zur Schule fahren und gekämpft. Jetzt haben Sie den Fahrplan geändert aber nützen tut das auch nichts, weil er täglich zu spät zum Unterricht käme. Und die Busse zurück sind übervoll.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?