openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Noch ein Grund warum Grad ein Tierheim NICHT züchten sollte... Die Leiter/Mitarbeiter sitzen an der Quelle was Mißbrauch von Tieren angeht was die Bestie Mensch den Tieren alles antut dann selber weiter Opfer in die welt setzen!! Finde ich unmöglich. Alle Die Für die zucht stimmen sollten selber jedes jahr ein Kind bekommen dann wenn sie dazu nix mehr taugen ausgesetzt werden denn das passiert oft genug mit unnötigen fressern. Wenn geszüchtet wird sollte JEDER pro verkauftem Tier 100? an ein Tierschutzverein zahlen müssen damit diese dann ein teil der kosten decken können
0 Gegenargumente Widersprechen
Warum ich und meine Familie unterschreibe, ich kann euch dazu soviel sagen das meinem Schwager der Hund ein REINRASSIGER entlaufen ist dieser wurde von der Polizei dort abgegeben sofort gechippt neuer pass und 2 tage !! später war er vermittelt!! Laut gesetz muß ein Fundtier 4 wochen verwahrt werden bzw hat der Eigentümer 6 monate anspruch auf sein tier selbst wenn es nach wartefrist vermittelt wurde das kann man in Münster nicht behaupten der Hund tauchte auch nie auf der HP auf Warum frag ich mich?? Rassehunde bringen eben mehr geld
0 Gegenargumente Widersprechen
Unterstützenswert weil: das Züchten von Hunden in einem Tierheim nichts mit Tierschutz zu tun hat, weil niemals klar nachvollzogen werden KANN, ob der Züchter sich nicht an den Ressourcen des TH bedient, weil allein eine Zucht IMMER kommerzielle Aspekte hat und dies nicht mit dem Auftrag eines TH zu vereinbaren ist. Wenn die Verantwortlichen von Stadt und Kreis dies dulden und sogar akzeptieren, ist dies ein ungeheuerlicher Vorgang der DRINGEND aufgeklärt und beseitigt werden muss! Naiv, wer glaubt, dass ein Züchter auf den eigenen Profit verzichtet, zu Gunsten eines TH Hundes!
0 Gegenargumente Widersprechen
Die Petition sollte weiterhin unterstützt werden, weil es Beweise und Zeugen gibt, die die hier geschilderten Fakten bestätigen können. In den Contra-Verfassern sind ausschließlich Anhänger der Tierheimleiterin zu finden, denn es sind selbst Internas von Privatpersonen an die Öffentlichkeit gedrungen, die nur die Leiterin selbst wusste. Daher werde ich hier auch die strafrechtliche Seite dieses "Datenschutz-Missbrauch" überprüfen. Auch das TH Babenhausen wird zur Ablenkung unter Beschuss genommen. Fortsetzung:
0 Gegenargumente Widersprechen
Ich fange mal an mit den Worten: "Leider musste auch ich unterschreiben". Nach eigenen Erfahrungswert mit dem Tierheim Münster und somit auch Frau Schuster, die keines falls an der Vermittlung eines Tierheim Hundes interessiert war aber den Verkauf ihrer Hunde immer wieder in den Vordergrund geschoben hat, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass hier kein Tierschutz betrieben wird. Auch nach mehrmaligen Besuch war Frau Schuster nicht bereit auch nur ein gutes Wort über einen der beherbergten Hunde zu sagen. Mir wurden ausschließlich die selbst gezogenen Hunde ans Herz gelegt. Ist das Tierschutz?
0 Gegenargumente Widersprechen
ich habe es mit eigenen augen gesehen, dass während der gassi-zeiten zuchthunde auf der grossen wiese liefen während kein TH-hund zu sehen war. mein mann auch. dass die hunde draussen sind, war bei mehreren nachfolgenden vorbeifahrten nicht zu sehen. mit neid hat das garnichts zu tun - ich hätte mich nie eingemischt, hätte ich nicht eigene erfahrungen gemacht.
0 Gegenargumente Widersprechen
Fortsetzung: Eine bereits erfolgreiche erste Petition wird an die entsprechenden Stellen weitergeleitet. Demnach müssten, würde man den Leiterin-Anhängerin in ihrer Contra Ausführung Glauben schenken, lauter Rachefeld-Zügler unterschrieben haben. Dann wäre das aber eine jede Menge Leute, die nur "Rache" im Sinn haben. Bei mir melden sich täglich Leute, die ich selbst persönlich nicht kenne, aber ihre eigenen Erfahrungen gemacht haben. Weitere Betroffene werden daher gebeten, sich bei mir zu melden.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Tierheim münster
Lügen und Stuss! Der Tierheimbetrieb in Münster läuft sehr ordentlich im vergleich zu Babenhausen Tierheim, die Tierheimleitung ist 24h um die uhr für alle art von fundtieren da. Die private zucht darf nur mittags und nach der Schließung des Tierheims für eine bestimmte Zeit raus, die fundtiere in erster linie die Hunde dürfen nach der Schließung auch noch raus bis spät am abend. Der Tierheimbetrieb wird auf garkeinen fall gestört durch die Hundezucht, und bevor man eine Hetzkampanie startet sollte man sich erstmal gedanken machen ob es gerechtfertigt ist oder einfach nur der blanke neid ist.
Quelle: -
4 Gegenargumente Anzeigen
    Petition
Bevor man hier mein deutsch kritisiert sollte man eher diese Petition in frage stellen, weil meiner Meinung nach Leute die selber Dreck am stecken haben hier nix zu suchen haben oder unterschreiben sollten. Wie zum Beispiel mit Hunden handeln, und schlechte Tierhaltung etc. Das nennt sich dann Tierschutz und unterschreibt diese Petition ,und dann hier noch. Sprüche reißen . Ist meine Meinung aber nachdenken hilft ;)
Quelle: -
2 Gegenargumente Anzeigen
    Gegenargumente
Bevor man vor anderen Tierheimen ihrer Haustüre kehrt sollte man selber erstmal vor seiner eigenen kehren... es werden Hunde aus dem Ostblock geholt ohne zu kontrollieren was für Krankheiten sie mit in unserer Land bringen bzw. selber in sich Tragen. Impfpässe werden gefälscht damit der Hund als gesund da steht und besser vermittelt werden kann. Und was ist mit den deutschen Tierheimhunden? Sie bleiben im Tierheim.Oft über mehrere Jahre weil die vermittlungschance durch Importe immer geringer wird.Und was ist da der Unterschied zu deutschen Züchtern?
Quelle: -
5 Gegenargumente Anzeigen
Aber es ist schon komisch das sobald das babenhausener tierheim kritisiert wird man gleich beleidigt wird und die Rechtschreibung kritisiert wird. Leute dann bleibt auch sachlich und argumentiert vernünftig und nicht mit so einen kindergartenschei****.
1 Gegenargument Anzeigen
Wer sagt das ich auf die tierheimleitung höre? Ich kenne sie nicht und ich möchte sie auch nicht persönlich kennen lernen. Jedoch bekommt man vieles mit wenn man in Münster wohnt und aus sehr sicheren quellen weiß ich das babenhausen auch kein vorzeigetierheim ist
1 Gegenargument Anzeigen
Auf einen tierheim Gelände darf nicht gezüchtet werden.Aber tiere aus dem Ausland holen ist erlaubt? Und was ist mit den deutschen Tierheimhunden? Weil sie zu alt oder zu krank oder zu gefährlich sind bleiben sie meist bis zu ihren lebensende im Tierheim. Wenn ich Hunde aus dem Ausland hole , und diese in Deutschland vermittel hat das nichts mit kommerz zu tun?
1 Gegenargument Anzeigen
    nicht nur indizien sondern beweise liefern!!!
An die jenige die die Contraseite als blinde Schafe verurteilt! Eine frei Meinungsäußerung ist in Deutschland erlaubt ich kritisiere nicht ohne Grund das Tierheim in Babenhausen so wie ihr nicht ohne Grund das Tierheim in Münster an den pranger stellt. Nur ist es sehr verwunderlich seit dem das Tierheim in Münster und Babenhausen getrennt ist und zwei unterschiedliche Vereine sind, dass Babenhausen einen Schlag nach dem anderen gegen das Tierheim in Münster führt. Mir tun die Leute leid die diese Petition glauben und unterschreiben!
Quelle: siehe die vielen Zeitungsartigel offenbacher post
2 Gegenargumente Anzeigen
    an den Administrator
Wieviel Leute hier schon unterschrieben haben ich weigere mich diese Petition zu unterschreiben. Es kämpft eine Frau um Tierschutz . Der selber durch das Veterinäramt und Polizei drei Hunde und Katzen weggenommen wurden. Und so einen in meinen Augen persönlicher Rachefeldzug darf nicht unterstützt werden. Wer unterstützt diese?Natürlich das Tierheim Babenhausen. Ein Tierheim was selbst dreck anstecken hat. Wo sich die ehemalige Leitung selbstangezeigt hat wegen Tierhandel und Fälschung von Impfausweisen. Vielleicht sollte man diese mal mit etwas Hirn segnen!!!
Quelle: was spricht gegen diese petition
8 Gegenargumente Anzeigen