Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    ulzburger strasse
Die Ulzburger Strasse ist eine Hauptverkehrsstrasse, die hauptsächlich dem Berufsverkehr dient. Durch den Umbau wird eine wichtige Verbindungsstrasse entfernt und zukünftige Staus werden generiert
Quelle: Anwohner vor ort
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Das Radfahren wird sicherer gemacht durch verbesserte Sichtbarkeit der Radfahrer. Das queren für Fußgänger wird durch mittleren Trennstreifen erleichtert. Tempo 30 statt Tempo 50 ist eine angemessene Geschwindigkeit in einem Umfeld voller Einzelhändler und Fußgänger es steigert die Sicherheit weiter. Besserer Verkehrsfluß und somit weniger Lärm und Feinstaub als bei Tempo 50
2 Gegenargumente Anzeigen
Ob das Radfahren dort jetzt wirklich sicherer geworden ist, kann nur die Praxis zeigen. Ich befürchte allerdings, dass es nicht sicherer geworden ist. Es halten sich längst nicht alle Autofahrer an die 30 kmh. Den Mittelstreifen als Querungshilfe für Fußgänger anzupreisen halte ich für gewagt. Nach meiner Beobachtung wird dieser Mittelstreifen von den Autofahrern als Überholspur benutzt, weil sie nicht hinter den Radfahrern herzotteln wollen. Es ist allerdings eines erreicht worden: Die Straße wurde hier verkehrsberuhigt. Autofahrer weichen vermehrt über die Falkenhorststraße aus.
0 Gegenargumente Widersprechen