openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Geflügel ist gesund
Habe gerade durch diese Petition Appetit bekommen und gehe nachher gleich zu nem berühmten türkischen Hühnchengrill hier in Berlin-Kreuzberg. Der serviert die halben Hähnchen total lecker mit Pommes und verwendet sicher keine Wiesenhof-Produkte. (Man sollte halt nicht jeden Tag Fleisch essen, sondern halt auch mal zu gesundem, magerem Geflügel greifen - die knusprige Grillhaut ist aber auch schmackhaft.)
9 Gegenargumente Anzeigen
    .
Man sollte schon ein paar Euro mehr ausgeben und Billiggeflügel erst recht Wiesenprodukte im Regal liegen lassen.So ein Elend sollte man nicht essen.Leider kennen viele den Unterschied nicht zwischen einem glücklichen Freilaufhuhn dass natürlich und ohne Mast und Medikamente aufwuchs und diesen armen hochgezüchteten Wesen.Wenn schon Fleisch dann bitte hochwertiges und keines aus Massentierhaltung.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Verantwortung
Einfach etwas weniger Fleisch essen dann sind auch die paar Euro mehr für hochwertiges Fleisch aus Freilandhaltung kein Problem.Auch für die Gesundheit besser.Wer Kinder hat sollte auch Verantwortung für die Ernährung und nicht zuletzt für die Tiere zeigen.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Wiesenhof nein Danke
Wie sich Aldi, Lidl, Edeka und Co. seit Jahren aus solchen Lebensmittel-Skandalen versuchen herauszureden ist Insidern längst bekannt. Sie sind ein Teil, wenn nicht sogar die Ursache des Problems. Kein Wunder ist es deshalb, dass deren Propaganda- Abteilungen immer die gleichen unwahren Standard–Formulierungen an die Kritiker und Verbraucher verbreiten.
Quelle: Edeka verkauft Produkte aus Tierquälerei
0 Gegenargumente Widersprechen
    Netto Wiesenhof Tierqual
Netto verkauft momentan Wiesenhofhuhn im Angebot.Spricht nicht gerade für Netto.Andere Discounter haben Wiesenhofprodukte aus guten Gründen aus dem Verkauf genommen.Netto unterstützt weiterhin Tierquälerei,Massentierhaltung und präventive Medikamentengabe.Etwas rückständig war Netto ja schon immer.
Quelle: www.berliner-zeitung.de/wirtschaft/antibiotika-in-huehnchen-keime-aus-dem-huehnerstall,10808230,11409544.html
1 Gegenargument Anzeigen
    Wiesenhof Boykott
Mal von der Tierquälerei die Wiesenhof betreibt ganz abgesehen.Das Fleisch ist voll von Medikamenten vor allem Antibiotika,denn ohne Medikamente würden diese Tiere ihren Schlachtermin nicht erleben weil sie schon vorher krepieren würden,was auch leider trotzdem viele tun.Man sollte sich ruhig mal das Video anschauen dass damals durch die Presse ging.Die Misstände wurden jedoch nicht beseitigt.
Quelle: Keine Werbung für Wiesenhof
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?