openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Haustier ist Eigentum
Der Mensch mit echtem Eigentum machen, was er möchte. Tiere können kein Eigentum besitzen. Der Mensch hat Eigentum an sich selbst und an den Tieren, die ihm gehören. Der Mensch muss unter Berücksichtigung auf die Folgen (Zukunft) Entscheidungen für seine Tiere treffen, was Tieren nicht möglich ist. Da ich auch für das Wohl von Tieren einstehe, stimme ich der Petition in der Tendenz zu. Allerdings können andere Tieren dem Menschen nicht gleichgestellt werden, da sie eben nicht auf die Zukunft ausgelegt denken können. Es braucht einen neuen Begriff, der das Eigentum am Tier ersetzt.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Hungesnot und co
Ich bin auch dagegen, dass Tiere gefoltert werden aber sie dem Menschen gleichzustellen wäre fatal: Erstens würden (fast) alle Tierischen Produkte als Nahrung entfallen, zweitens wäre ein kranker oder behinderter Mensch dann weniger wert als ein gesundes Tier; das erschlagen einer Mücke würde Mord gleichkommen! Opfer von Hundebissen u.ä. müssten den Hund verklagen, der weder vermögend noch schuldfähig ist. Der Halter wäre fein raus, da er für das eigenständige Tun seines Tieres nichts könnte... etc.
0 Gegenargumente Widersprechen