Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Wissensgesellschaft, Kernfamilie
Die Gruppengröße, die wir in Schulen hinnehmen, gibt es gesellschaftlich sonst nirgends mehr - Familien, Büros, Stammgruppen in großen Betrieben - alles wird immer kleiner, nur in den Schulen akzeptieren wir so große Gruppen von Kindern, die größtenteils in Haushalten mit max. 3 Personen aufwachsen. Jetzt wäre die Chance, die Weichen zu stellen für eine bessere Versorgung der kommenden Generation in einem Land ohne Rohstoffe!!! Was soll eigentlich noch passieren, bis die Wissensgesellschaft auch in den Schulen ankommt?
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Raumproblem
Wo sollen denn bitte die vielen kleinen Lerngruppen sitzen? Räume fallen leider auch nicht vom Himmel. Oder sollen die Kinder wieder nur die Hälfte der Zeit zur Schule? Wie sollen das dann berufstätige Eltern leisten?
1 Counterargument Show
Es ist grundsätzlich eine gute Idee, Klassen zu verkleinern, da so individueller auf einzelne Schüler eingegangen werden kann. Gleichzeitig ist die Realisierbarkeit fraglich, denn dazu bräuchten wir wesentlich mehr Lehrer, die man nicht aus dem Ärmel schütteln kann. So eine Umgestaltung des Unterrichts, ohne den Unterricht für die Schüler stark zu reduzieren, braucht leider mehrere Jahre.
2 Counterarguments Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international