Pro

What are arguments in favour of the petition?

Wenn man beim KaDeWe einen Weihnachtsmann mit guter Kondition möchte, dann soll man doch lieber einen Superman oder Spiderman buchen. Ich stelle mir den Weihnachtsmann als eine Respektsperson höheren Alters vor, dessen Würde, Lebensweisheit und Gelassenheit sowie Barmherzigkeit absolut im Vordergrund stehen. Gute Lactat-Werte beim Konditionstest und ein durchtrainierter Körper passen für mich nicht zum Weihnachtsmann. Der Weihnachtsmann muss ein reifer, bequemer Typ mit einer Wohlfühlkugel und gutem Sitzfleisch, nicht Muskelfleisch, sein. auf den die Kinder mit Ehrfurcht hinaufschauen.
2 Counterarguments Show
    Die Art macht's
Ich finde, die Leitung von KaDeWe hätte unbedingt mit ihm sprechen müssen, denn ob er noch kann oder nicht können nur er und die Geschäftsleitung gemeinsam entscheiden, der Ton macht die musik!
0 Counterarguments Reply with contra argument
Das KaDeWe gibt nur sein Alter als Grund für die Beendigung an. Früher war das KaDeWe gewollt modern, heute will man keine älteren und alten Leute mehr. Ich hoffe, sie spüren das beim diesjährigen Umsatz. Ich habe dort immer viel gekauft, in diesem Jahr werde ich den "normalen" Einzelhandel aufsuchen, der noch ein Kundeninteresse hat. Beim Ka´DeWe ist das Interesse am Kunden inzwischen nicht nur beim Verkaufspersonal, sondern nun auch bis hinauf ins Management erloschen!
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Peter war ein fieser Weihnachtsmann. Meine Tochter hat sich vor seiner Alkoholfahne geekelt. Ich bin sogar in Erklärungsnot gekommen, als sie mich fragte, warum der Weihnachtmann so böse sei und keine Zeit für sie hatte.
1 Counterargument Show
    Alkoholprobleme und Grössenwahn
Ich habe mit einigen gesprochen, die ihn kannten, und jeder konnte mir bestätigen, daß er offensichtlich ein Alkoholproblem hatte, und auch "im Dienst" gerne mal einen pichelte. Die Darstellung, daß er häufig zur Toilette musste, ist sicher nicht grlogen, er nutzte die Pausen wohl dazu, seinen "Pegel" wieder aufzufüllen... Er soll in den letzten Jahren zunehmend arrogant und grössenwahnsinnig geworden sein und Gagen gefordert haben, die jenseits von Gut und Böse lagen. Ich bin überzeugt, daß er die Story mit Absicht pünktlich zum ersten Advent in die Medien gebracht hat,um abzukassieren.
Source: Persönliche Gespräche mit Leuten, die viel mit ihm zu tun hatten
0 Counterarguments Reply with contra argument
... oh man, dass aber auch alle auf diesen arroganten Peter hereinfallen! Der immer so unfreundlich zu den Kindern war und denkt, er selbst sei ein Star. Als ob das KaDeWe ihn wirklich so kurzfristig gefeuert hat. Der muss aufpassen, dass er nicht wegen Verleumdung verklakt wird. Der neue Weihnachtsmann ist übrigens viel besser!!! War gestern da und bin begeistert.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Der Neue ist besser
Der alte Weihnachtsmann war arrogant, unsympathisch und selbstverliebt. Und einen Weihnachtsmann stelle ich mir auch nicht mit so einem affigen Bart vor. Der neue Weihnachtsmann wirkt gepflegter und freundlicher, er lässt sich auch geduldig mit den unzähligen Besuchern fotografieren.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern