Pro

What are arguments in favour of the petition?

Das können nur Personen geplant haben, die selbst noch nie ein Fahrrad benutzt haben oder für die "Verkehr" gleichbedeutend ist mit " Autos". Würde auch der Bremer Damm, der eine vergleichbare Bedeutung hat, für anderthalb Jahre ersatzlos voll gesperrt? Wohl kaum! Der ganze Vorgang zeigt, dass die angekündigte Verkehrswende in Hannover ein reines Lippenbekenntnis ist. Ein paar Symbole auf die Straße Pinseln reicht nicht!

Source: Jochen Müller
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Verkehrssicherheit

Würde man den Verkehr der Dornröschenbrücke erheben und entsprechend eine Verteilung auf die Justus-Garten-Brücke legen, bin ich mir sehr sicher, dass aufgrund der Beschaffenheit (deutlich schmaler als die Dornröschenbrücke!) die Brücke in der Art nicht „leistungsfähig“ ist. Fußgänger und Fahrradfahrer kämen sich in die Quere - diese sind nicht voneinander getrennt wie auf der Dornröschenbrücke. Dies führt zu erheblichen Konfliktsituationen und potenziell gefährliche Zustände. (So etwas kann man verkehrlich begutachten lassen und es wäre ein äußerst schlagkräftiges Argument).

Source: Marcel Kunze
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Verkehrswende

Die Dornröschenbrücke ist Teil einer Veloroute, die durch ihre Lage südliche und nördliche Wohnstadtteile mit den jeweils dort befindlichen Betrieben und Einrichtungen verbindet, hervorzuheben ist die Universität. Eine eineinhalbjährige Unterbrechung der Nutzbarkeit der Brücke würde die Wende zu mehr Radverkehr bremsen.

Source: Gerd Reincke
0 Counterarguments Reply with contra argument
    "Keine Umwege zu unseren Lasten - wir brauchen die direkte Verbindung"

Der BZR Linden-Limmer hatte die Forderung erhoben. Umgehend hat der Rat sie abgelehnt. „Dornröschen“ schloss sich der Forderung des BZR aber an und brachte eine Petition in Umlauf (21.04.) Die Zahl der Unterstützer wächst täglich, mittlerweile auf über 1000. Es gibt technische Lösungen, die die Nutzung der alten Brücke erlauben. Der Abriss erfolgt, wenn die neue Brücke „rübengeschoben“ werden kann. Reparaturen an Brücken und Autobahnen machen es vor - dort geht es schnell, und der Verkehr rollt wieder. Politiker der Parteien sollten sich äußern. Es wäre die umgekehrte Bürgerbeteiligung.

Source: Gerd Reincke, ADFC
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international