Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Was ist aus Frau Merkels ,,Wir schaffen das" geworden, wenn man wie hier, ein sehr gutes Beispiel für gelungene Integration, durch Abschiebung zunichte macht. Da sollte man doch eher daran gehen, Flüchtlinge die sich nicht intigrieren lassen wollen, zugiger abzuschieben.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Alle Alternativen berücksichtigen!
Das BAMF ist die falsche Adresse für Euch. Asylanträge aus Afghanistan haben fast nie wirklich Erfolg. Da müsste der "Flüchtling" schon mit den Amerikanern kollaboriert haben. Asyl hat außerdem rein gar nichts mit Integration zu tun. Über Integration kann aber dennoch ein Aufenthaltstitel erlangt werden. Das geschieht völlig abseits vom Asylrecht. Informiert Euch doch am Besten mal bei einer NGO wie ProAsyl. Möglicherweise hat Euer Bundesland für solche Fälle wie Ali auch eine sog. "Härtefallkomission" eingerichtet.
Quelle: Eigene Berufserfahrung :-)
0 Gegenargumente Widersprechen
    Kosten
Von den menschlichen Aspekten abgesehen: Es kommt oft das Argument mit den Kosten. Aber genau das ist eigentlich eines gegen die Abschiebung: Bisher hat man finanzielle Mittel in die Ausbildung und Unterbringung investiert. Würde man ihn jetzt abschieben wäre das Geld quasi weg. Statt dessen profitiert man viel mehr, wenn er hier arbeitet, Steuern zahlt und etwas zur Gesellschaft beiträgt. Nur so wird er dann die entstandenen Kosten auch zurückzahlen. Eine Firma würde auch nicht jemanden teuer ausbilden und genau dann rauswerfen wenn er anfängt zum Gewinn beizutragen.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Einige Branchen suchen dringend willige Arbeitskräfte
Was wir hier u.a. dringend suchen, sind Bademeister, damit nicht jedes Jahr erneut Hunderte von Menschen ertrinken müssen. Wenn sich in der deutschen Bevölkerung nicht genügend Personen finden, die diesen Beruf ausüben wollen, was spricht dagegen, dies einem integrationswilligen Ausländer anzubieten? An die Pizzerien, Eisdielen und Dönerbuden, die aus diesen Grundideen heraus enstanden, haben wir uns doch auch sehr gut gewöhnt - oder?
0 Gegenargumente Widersprechen
    Was sollen WIR oder JEMAND von dir halten, sogenannter "Marcus Ruch". Keinerlei ansatzweise blasseste Ahnungen, wieviel Armut in DEINER Gegend herrscht !?
Hast DU DICH auch EIN MAL für notleidende Familien, Kinder und zahllose Armuts"empfänger" in DEINER REGION eingesetzt, Marcus Ruch ! ?? NEIN?
Quelle: Bist Du sicher, dass dein Bademeister-Fixum nicht DAS Absdurdum der verleugneten Wahrnehmung deiner selbst ist !?
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Gem. Art. 16a GG sind und bleiben alle Illegale
Fakt ist, dass nur einer, der über die Nordsee einreist ist, einen Anspruch auf Asyl hat, weil er sonst durch ein sicheres Drittland gereist ist. Auch wenn die Bundesregierung jetzt 100Tausenden eine Aufenthaltsgestattung oder sonstige Titel ausstellt bleiben sie alle Illegale, selbst wenn sie die deutsche Staatsbürgerschaft bekommen, weil sie sie rechtswidrig erhalten. Denn alles, was den Art. 16a GG aushebelt ist verfassungswidrig, so auch das neue Intergrationsgesetz. Wir müssen uns auch an die Gesetze halten udn warum sollen wir für was zahlen, das verfassungswidrig ist?
2 Gegenargumente Anzeigen
    Guten Flug...
Der Bericht ist deutlich! Illegale Einreise in Familienstärke. Über Monate vom deutschen Steuerzahler untergebracht, beköstigt und rundum betreut. Auch deutsche Soldaten haben Gesundheit und Leben auf das Spiel gesetzt um die aktuell sichere Lage in Alis Heimat wiederherzustellen. Ali hat schwimmen gelernt, aber nicht um sein Heimat- Land bei der Herstellung demokratischer Verhältnisse zu unterstützen und beim Wiederaufbau zu helfen. Nein, Ali sucht den einfachen Weg, purzelt irgendwo ziellos in Europa aus dem Zug und meint, das ist jetzt sein Land. Meine Meinung: Sofort nach Hause!!!
0 Gegenargumente Widersprechen
Denn legt mal euer Geld zusammen und so lange ihr, das selbst finanziert und nicht auf Steuerszahler Kosten kann er ja als euer Privatgast bleiben bei voller Kostenübernahme von den unterschriebenen und Befürwortern hier.
5 Gegenargumente Anzeigen
    Ali wird zum Aufbau seiner Heimat dringender benötigt,als im reichen Deutschland
Ali hat hier deutsch gelernt und eine Ausbildung gemacht, ist jung und tatkräftig und wird genau aus diesem Grunde in seinem Heimatland dringend benötigt. So kann Ali dazu beitragen, daß sich sein Heimatland politisch, demokratisch und wirtschaftlich entwicklen kann. Persönliche Interessen sollten da wirklich zurückgenommen werden. Auch in Alis Heimatland gibt es arme, kranke Menschen die Unterstützung benötigen.Diese Unterstützung ist jedoch nur dann möglich, wenn die jungen, tatkräftigen Männer, die hier Demokratie, Freiheit lernten, am Aufbau des Heimatlandes arbeiten.
1 Gegenargument Anzeigen
Die pochen doch auch alle immer auf die Gesetz wenn es darum geht das den Menschen Asyl gewährt wird. Dann muß es aber auch im umgekehrten Fall angewendet werden. Keine Bedrohung mehr im eigenen Land, dann ab nach Hause und beim Wiederaufbau helfen. Wenn heute einem Nachbarn das Haus abbrennt, dann gebe ich ihm auch Unterkunft bis er eine neue Bleibe hat, das heißt aber nicht das er für immer bei mir einzieht !!!
2 Gegenargumente Anzeigen
    Bitte veröffentlichen Sie den Wortlaut innerhalb dieser Petition WÖRTLICH, ungekürzt und LÜCKENLOS
Sie sollten -bittesehr- die gesamte Argumentation der Ablehnung zur Diskussion stellen. Sie können ohne dies NICHT ANSATZWEISE erwarten, dass IRGENDJEMAND Ihrem unbelegten Begehren auch nur eine EINZIGE kostbare, unbegründete Sekunde verschwendet. DA WIR GENUG BADEMEISTER-ANWÄRTER haben....
1 Gegenargument Anzeigen
Ich gehe mal davon aus, daß Ali Moslem ist. Auch wenn er gut integriert ist,aber wenn die Umma zum Kampf gegen die Ungläubigen aufruft, daß Ali sich auf die Seite der Moslems stellen wird, weil er eben auch Moslem ist. Integration hin, Integration her. Solche Wendehälse hatten wir hier schon genug! Heute der liebenswerte Nachbar und morgen schneidet er Dir unter Allahu-Akbar-Gebrüll den Hals durch. Es heißt nämlich im Koran und in den Hadithen, daß Moslems sich nur solange der Gastgesellschaft unterordnen müssen, solange sie in der Minderheit sind.
1 Gegenargument Anzeigen
    Eine KOMPLETT ABSURDE Petition unterhalb JEDER nachvollziehbaren
Niemand hat bezüglich der kryptisch vorliegend absurden Petition eine annähernd ausreichende Vorstellung, weshalb händeringend obskurer "Ali" keine Bademeister-Stellung im aufstrebenden Erdo-Reich erlangte....erlangen konnte oder wollte.
Quelle: Bitte stellen Sie besagten "Ali" konkreter vor und begründen Sie, weshalb Erdogan ihn offenbar NICHT als seinesgleichen einsetzen konnte und wollte
1 Gegenargument Anzeigen
    Will Ali BAR jedes Lesen-Könnens auf Erdos "Demokratie-Zug" aufspringen und sich über ERNST und August hinwegsetzen !? Das wäre nun EINDeutig ziemlich ungut für Ali und Erdo. Man nimmt an, sie wissen
Ali will immigrieren und Bademeister werden....^^. Sehr nettes EGO-Kalkül, von dem wir wissen, dass es NICHT umgekehrt geht. Wovon träumt Ali nachts sonst noch? Während er Ernst und August offenbar BAR jeder Ratio ad absurdum führen will? Lese er sich evtl. einfach den Ablehnungsantrag durch !!?? Und richte sich danach? WO IST ALI´s Problem??
1 Gegenargument Anzeigen
    NOCH DÄMLICHER geht´s ja wohl kaum, Rauchschwade !
Es kommt ein Beliebiger, Unnachvollziehbarer her, der sich auch Frötzen Kötzenföttel nennen könnten, und PROPAGIERT einen "Ali", der Bademeister werden will.
1 Gegenargument Anzeigen