• Änderungen an der Petition

    at 14 Jan 2021 10:27

    Ergänzung, Rechtschreibung, Interpunktion


    Neuer Petitionstext:

    Wir fordern die Bundesregierung und das Bundesgesundheitsministerium auf, die täglichen ImpfungenCOVID-Impfungen bis Ende Januar 2021 und nachfolgend auf durchschnittlich mindestens 250.000 Impfungen pro Tag zu steigern. Um dieses Ziel zu erreichen müssen umgehend alle nötigen Maßnahmen getroffenergriffen werden (Impfstoff, Logistik, Organisation der Impfungen und deren Durchführung).werden.



    Neue Begründung:

    Bei einer Impfquote von 70% müssen in der Bundesrepublik 58.100.000 Personen geimpft werden, und damit, bei zweimaliger Impfung, also rund 116 Mio. Impfungen verabreicht werden.

    SeitdemSeit dem 28.12.20 erhalten laut RKI im Durchschnitt 45.000 Personen am Tag in Deutschland ihre Erstimpfung gegen Covid-19 (am 13.1.2021 insgesamt 388.782 Personen). Bei dem aktuellen Impftempo würde es ca. 2.580 Tage oder rund 7 Jahr dauern, bis die Impfquote von 70% erreicht ist.

    Mit der geforderten 250.000+ Quote können bis einschließlich Juni rund 23 Mio. Bürger und Bürgerinnen ihre Impfung erhalten. Damit wäre bereits im Frühjahr eine sichere Durchimpfung der priorisierten Impfgruppen 1 bis 3 gewährleistet und ein Teil der weiteren Gruppen können ihre Erstimpfung erhalten.

    Diese Maßnahme verringert drastisch die derzeitigen TodesratenSterberaten und den finanziellen Aufwand bzw. den täglichen Schaden in Milliardenhöhe in Bezug auf die Stützungsmaßnahmen für die Wirtschaft und den privaten Sektor. Die derzeit laufenden drastischen Lockdown Maßnahmen könnten bereits Ende Februar zurückgefahren werden.

    Die Maßnahme hilft der Bundesregierung dabei, weiteren Schaden von den Bürgerinnen und Bürgern abzuhalten.


    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 7 (7 in Deutschland)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international