• Info aus Wendeburg von der Bürgerninitiative „Weg mit alten Strabs“

    at 17 Dec 2018 09:50

    Liebe Unterstützer,
    unsere Forderung „Abschaffung der Straßenausbaubeiträge in der Gemeinde Wendeburg“ sowie die Information zum Start unserer Petition, haben wir am 22.11.18 mit einem Schreiben im Rathaus eingereicht und Herrn Albrecht und die Ratsmitglieder davon in Kenntnis gesetzt.
    Inzwischen haben wir hier auf unserer Petitionsseite unser Quorum von 290 längst überschritten. Wie Sie sehen sind bis jetzt über 600 Unterschriften aus der Gemeinde Wendeburg sowie über 100 von Unterstützern vorhanden.
    Dafür möchte ich allen Zeichnenden im Namen unserer Bürgerinitiative schon einmal herzlich Danke sagen und auch dem Petitionsteam für die Begleitung auf unserem Weg.
    Wir werden weiter sammeln.
    Ich selbst kann von meinen bisherigen Unterschrift-Sammlungen berichten, dass es kaum jemanden gab, der mir seine Unterschrift verweigert hat. Das zeigt doch, dass die Bürger mit uns konform gehen. Ganz selten hörte ich mal ein Nein, dieses jedoch meist aus Zeitmangel. Alle sind mir freundlich begegnet und einmal habe ich sogar von einem netten Herrn zwei Bonbons erhalten, als ich vor einem Supermarkt gesammelt habe. Von den Personen, die von diesem Thema nicht direkt betroffen sind, hörte ich oft den schönen Satz: „Aus solidarischen Gründen gebe ich Ihnen meine Unterschrift.“ Danke Leute, besser geht’s nicht.

    Wie aktuell das Thema ist, sieht man daran, dass in vielen Gemeinden, Städten und Bundesländern die „Strabs“ schon abgeschafft wurde. Sogar für unsere Landeshauptstadt Hannover ist dieses geplant und steht kurz vor dem Beschluss.

    Unsere Petition läuft noch bis zum 11.Mai 2019. Bis dahin wollen wir noch fleißig Unterstützer finden um der Petition noch mehr Druck zu verleihen. Deshalb bitte ich Sie alle, unseren Petitions-Link weiter zu reichen. Openpetition.de/!fyvpl

    Nachdem unser Quorum erreicht wurde, hat das Team von OpenPetition am 11.12.2018, den Bürgermeister und die 26 Ratsmitglieder angeschrieben und um Stellungnahme zur Petition gebeten. Bisher sind noch keine Stellungnahmen eingegangen, aber wir haben im Januar ein Gesprächstermin mit dem Bürgermeister und den Fraktionsvorsitzenden. Wir sind alle gespannt
    und hoffen weiterhin auf Ihre Unterstützung.

    Liebe Grüße und frohe Festtage wünscht die
    Bürgerinitiative „Weg mit alten Strabs“
    i.V. Regina Geermann

  • Jetzt ist das Parlament gefragt

    at 11 Dec 2018 06:00

    openPetition hat heute von den gewählten Vertretern im Parlament Gemeinderat eine persönliche Stellungnahme angefordert.

    Die Stellungnahmen veröffentlichen wir hier:
    www.openpetition.de/petition/stellungnahme/abschaffung-des-strassenausbaubeitrags-aenderung-der-zugehoerigen-satzung

    Warum fragen wir das Parlament?

    Jedem Mitglied des Parlaments wird hiermit die Möglichkeit gegeben, sich direkt an seine Bürger und Bürgerinnen zu wenden. Aufgrund der relevanten Anzahl an engagierten und betroffenen Bürgern aus einer Region, steht das jeweilige Parlament als repräsentative Instanz in einer politischen Verantwortung und kann durch Stellungnahme zu einem offenen Entscheidungsfindungsprozess beitragen.

    Öffentliche Stellungnahmen des Parlaments ergänzen das geordnete Verfahren der Petitionsausschüsse der Länder und des Bundestags. Sie sind ein Bekenntnis zu einem transparenten Dialog auf Augenhöhe zwischen Politik und Bürgern.


    Was können Sie tun?

    Bleiben Sie auf dem Laufenden, verfolgen Sie in den nächsten Tagen die eintreffenden Stellungnahmen.

    Sie haben die Möglichkeit, einen der gewählten Vertreter zu kontaktieren? Sprechen Sie ihn oder sie auf die vorhandene oder noch fehlende Stellungnahme an.

    Unterstützen Sie unsere gemeinnützige Organisation, um den Bürger-Politik-Dialog langfristig zu verbessern. openPetition finanziert sich überwiegend aus Kleinspenden unserer Nutzer.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now