Über 530 Unterschriften gesammelt ... Danke vielmals!

03.05.2016 18:26 Uhr

Liebe UnterstützerInnen der Augarten für Alle Petition!

Wir haben in den letzten Wochen mehr als 530 Unterschriften Online und Offline - bei Infoveranstaltungen im Augarten - gesammelt.

Dies ist ein wunderbares Ergebnis, dass uns zeigt, dass dies die Anliegen von vielen BenützerInnen des Augartens widerspiegelt.

Nun haben wir die Unterschriften gesammelt und möchten sie gerne der Augartenveraltung übergeben:

Wir versuchen, bis jetzt vergebens, bei Frau DI Brigitte Mang, Direktorin Österreichische Bundesgärten; einen Termin zu erhalten. Wir wollen die Unterschriften gerne persönlich übergeben und ein konstruktives, lösungsorientiertes Gespräch führen.

Wir geben nicht auf und bemühen uns weiterhin.

Unsere Anliegen umfassen wichtige weitere Punkte, die den Augarten zu einem noch sichereren und erholsameren Erlebnis machen sollen...

Zum Beispiel soll im September das Erntedankfest des Jungbauernbundes im Augarten stattfinden. Wir sagen Nein dazu. 300.000 Besucher an zwei Tagen können nicht Augartenkompatibel sein. Es ist leider gar nicht garantiert, dass wir mit unserem Protest und unseren Einwänden Erfolg haben werden. Wir versuchen es trotzdem. Es gibt sicherlich geeignetere Orte in Wien für solche Megaevents.
leopoldstadt.gruene.at/themen/umwelt/nein-zu-mega-events-im-augarten

Wir halten Euch am Laufenden und Bedanken uns nochmals für das tolle Engagement.

Die Grünen Leopoldstadt

Die Petition ist bereit zur Übergabe - Danke vielmals für die Zahlreiche Unterstützung

03.05.2016 18:26 Uhr

Liebe UnterstützerInnen der Augarten für Alle Petition!

Wir haben in den letzten Wochen mehr als 530 Unterschriften Online und Offline - bei Infoveranstaltungen im Augarten - gesammelt.

Dies ist ein wunderbares Ergebnis, dass uns zeigt, dass dies die Anliegen von vielen BenützerInnen des Augartens widerspiegelt.

Nun haben wir die Unterschriften gesammelt und möchten sie gerne der Augartenverwaltung übergeben:

Wir versuchen, bis jetzt vergebens, bei Frau DI Brigitte Mang, Direktorin Österreichische Bundesgärten; einen Termin zu erhalten. Wir wollen die Unterschriften gerne persönlich übergeben und ein konstruktives, lösungsorientiertes Gespräch führen.

Wir geben nicht auf und bemühen uns weiterhin.

Unsere Anliegen umfassen wichtige weitere Punkte, die den Augarten zu einem noch sichereren und erholsameren Erlebnis machen sollen...

Zum Beispiel soll im September das Erntedankfest des Jungbauernbundes im Augarten stattfinden. Wir sagen Nein dazu. 300.000 Besucher an zwei Tagen können nicht Augartenkompatibel sein. Es ist leider gar nicht garantiert, dass wir mit unserem Protest und unseren Einwänden Erfolg haben werden. Wir versuchen es trotzdem. Es gibt sicherlich geeignetere Orte in Wien für solche Megaevents.
leopoldstadt.gruene.at/themen/umwelt/nein-zu-mega-events-im-augarten

Wir halten Euch am Laufenden und Bedanken uns nochmals für das tolle Engagement.

Thomas Manhartsberger
für die Die Grünen Leopoldstadt