Region: Hamburg
Health

Ausbau des 5G-Mobilfunknetzes in Hamburg stoppen

Petitioner not public
Petition is directed to
Hamburgische Bürgerschaft
3,315 supporters 1,358 in Hamburg

The processing period has ended

3,315 supporters 1,358 in Hamburg

The processing period has ended

  1. Launched 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

04/02/2021, 15:46

Liebe Unterstützer*innen unserer Petition,
fundierte und wissenschaftsbasierte Informationen zum Themenkomplex Elektrosmog, Digitalisierung, Auswirkungen auf Mensch, Natur und Gesellschaft sind wichtige Voraussetzungen für Aufklärung und Handlungsmöglichkeiten. Im Internet kursieren z.T. viele Spekulationen.
Dazu möchten wir Ihnen und Euch die neue Vortragsreihe im Webinar-Format die sog. „Freitags-Webinare“ empfehlen, die diagnose:funk, die Kompetenzinitiative und das Mo-bilfunk Bürgerforum ab Anfang April gemeinsam anbieten werden und an denen jeder nach Anmeldung kostenlos teilnehmen kann. Das Programm bis Oktober 2021 haben wir zum Herunterladen beigefügt.
Das erste Freitags-Webinar findet am 8. April 2021 um 19.30 h statt (Achtung: ausnahmsweise ein Donnerstag ;)). Es gibt die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Nähere inhaltliche und technische Informationen unter www.diagnose-funk.org/1685 .
Anmelde-Link: zoom.us/webinar/register/WN_2tUCwWd1SHqQ1veFpZ6_lg auch Telefoneinwahl ist möglich.
Thema:
Kommunale Handlungsfelder I: Wie können Städte und Gemeinden den Mobilfunkausbau steuern und 5G verhindern?

„Aufwach(s)en im Umgang mit digitalen Medien – Was Eltern und Erzieher wissen sollten“ Hierzu ist eine DVD erschienen, der zeigt, wie der frühe Gebrauch digitaler Medien die Gehirnentwicklung beeinflusst. Ein Film für alle, die Kinder pädagogisch begleiten, Eltern, Lehrer, Erzieher, Fachkräfte in der psychologischen und ärztlichen Praxis, die mit den Auswirkungen des digitalen Medienkonsums konfrontiert sind. U.a. hat auch die Neurobi-ologin und Hirnforscherin Prof. Gertraud Teuchert-Noodt, die in den letzten Jahren meh-rere Vorträge dazu in Hamburg gehalten hat. Hier gibt es mehr Informationen und auch den Trailer: t1p.de/qwaj .

Übrigens besteht seit Februar 2021 in China ein landesweites Handy- und Tablet-Verbot in Schulen. Der Staat will damit der auffallend hohen Kurzsichtigkeit bei Kindern vorbeugen und die Online- und Spielsucht bei Kindern und Jugendlichen bekämpfen.
Mehr Informationen dazu unter schutz-vor-strahlung.ch/news/china-verbannt-handys-aus-dem-klassenzimmer/
Wir wünschen allen frohe Osterfeiertage
Es grüßt herzlich
Ihr und Euer Arbeitskreis Elektrosmog BUND Hamburg


Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now