• Die Petition ist bereit zur Übergabe - Wir werden die Petition einreichen - unsere neue Petition ist gestartet!

    o 25.07.2020 23:48

    Liebe Unterstützende,

    wir werden die Petition jetzt beim Sozialausschuss des Bayerischen Landtages einreichen.

    Wichtige Info: Unsere Initiative "Familien in der Krise" hat am 24.07.2020 die Petition: KIDS FIRST: Für Kinder, ihre Zukunft und ihr Recht auf Bildung in Zeit von Corona gestartet. Unser Ziel sind 25.000 Unterschriften in den nächsten 8 Wochen.

    Wir sagen: KiTas und Schulen sind äußerst systemrelevante Einrichtungen. Wir fordern: Eine verlässliche Bildungs- und Betreuungssituation für den Herbst! Für entsprechende Konzepte muss JETZT gehandelt werden.

    Wenn ihr unsere Inhalte teilt: bitte unterschreibt unsere Petition und teilt sie weiter!!!

    Link: openpetition.de/!kidsfirstcorona

    Euer Team von „Familien in der Krise“ in Bayern
    Homepage familieninderkrise.com
    Twitter twitter.com/FidK_Bund
    Instagram www.instagram.com/familien_inderkrise/
    Facebook www.facebook.com/groups/2652494048366660/
    youtube-Kanal www.youtube.com/channel/UCB-pvOH58tfNFE6MHL2hL_g

  • Petition in Zeichnung - Familien-Demo am 04.07.2020 in München

    o 30.06.2020 12:02

    Liebe Unterstützer dieser Petition,

    wir planen, die Petition baldmöglichst beim Sozialausschuss im Bayerischen Landtag einzureichen! Gleichzeitig möchten wir durch eine weitere Aktion unsere Forderungen noch stärker in den Fokus der Öffentlichkeit rücken. Deswegen organisieren wir für den 04.07.2020 eine Familien-Demonstration unter dem Motto "KIDS FIRST: Lösungen für Bildung & Betreuung! Jetzt!". Wir möchten an diesem Samstag auf die aus unserer Sicht immer noch bestehende politische Planlosigkeit in den Bereichen Bildung und Betreuung aufmerksam machen. Denn die Rückkehr in einen Normalbetrieb für Kitas und Schulen nach den Sommerferien ist momentan das Wunschszenario der Landesregierung. Aber auf welche Zumutungen müssen sich Eltern und Kinder wieder einstellen, wenn dieses Szenario nicht eintritt!

    WARUM werden Kitas und Schulen nicht endlich als das angesehen, was sie sind? Nämlich als äußerst systemrelevante Einrichtungen, die wir nur im aller größten Notfall schließen sollten!

    WIR SAGEN: Familien sind systemrelevant! Liebe Regierungspolitiker in Bayern, gebt Kindern dauerhaft ein kindgerechtes Lernumfeld und ihre sozialen Kontakte zurück! Gebt uns Eltern dauerhaft die Möglichkeit unsere Jobs zu tun und Geld für unsere Familien zu verdienen! Stattet Schulen aus: vom Warmwasseranschluss bis zum Digitalkonzept. Packt es endlich an! Wenn nicht jetzt, wann dann?

    Wir freuen uns über alle, die uns bei unserer Familien-Demo kommen und uns somit unterstützen. Es werden Eltern und ihre Kinder kommen! Wir organisieren verschiedene Redebeiträge aus Wirtschaft, Politik und Privat. Bis jetzt zugesagt haben Ludwig Hartmann, Fraktionsvorsitzender der Grünen, und Andrea Reif, Unternehmerin und engagiert in der SPD. Bringt viele bunte Plakate mit! Presse, Funk und Fernsehen werden da sein!

    WICHTIG: Wir grenzen uns deutlich ab von Verschwörungstheorien rund um Covid-19 und auch von links- und rechtsextremen Ansichten. Wir kommen aus der Mitte der Gesellschaft. Von Eltern für Eltern! Wir halten uns deswegen auch an alle Auflagen des Ordnungsamts München für unsere Demonstration. Bitte bringt eure Masken mit und haltet Abstand.

    Bei Fragen könnt ihr euch gerne unter unserer Social Media Kanälen melden oder uns eine Email schreiben an bayern@familieninderkrise.com.

    Herzliche Grüße,
    Euer Team von Familien in der Krise Bayern

    Homepage www.familieninderkrise.com

    Twitter twitter.com/FidK_Bund

    Instagram www.instagram.com/familien_inderkrise/

    Facebook www.facebook.com/groups/2652494048366660/

    youtube-Kanal www.youtube.com/channel/UCB-pvOH58tfNFE6MHL2hL_g

  • Änderungen an der Petition

    o 14.06.2020 15:16

    Verlängerung der Petition um weitere 4 Wochen, da Sammelziel noch nicht erreicht


    Neues Zeichnungsende: 12.07.2020
    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 16257 (14793 in Bayern)

  • Petition in Zeichnung - Erste FAMILIEN-DEMO in München (Sa, 6. Juni, 11-12 Uhr)

    o 05.06.2020 18:26

    Liebe Unterstützer-/innen,

    gerne weiße ich auf die morgige Familiendemo in München zu diesem Thema hin. Sie wird von der Initiative #FamilieninderKrise organisiert und findet von 11 bis 12 Uhr am Karl-Stützel-Platz (80333 München) statt. Alle weiteren Infos dazu habe ich unten beigefügt.

    WICHTIG: Die Demo ist Corona-konform. Deshalb bitte Masken tragen, Abstand halten und unbedingt vorher bei den Organisatoren anmelden, wenn ihr kommen möchtet (die Anzahl an Teilnehmern ist begrenzt!).

    Herzliche Grüße
    Birgit Seidl-Bisani

    ***

    Liebe Familien in Bayern & München,

    seit mittlerweile mehr als 2 Monaten (!) betreuen wir unsere Kinder zu Hause, arbeiten nebenbei, schmeißen den Haushalt und machen ggf. auch noch Homeschooling!
    Viele von uns sind am Ende ihrer Kräfte! Doch auch nach dem 15.06. -nach drei langen Monaten des Wartens- werden noch nicht alle Kinder wieder ihre Kita besuchen dürfen!
    Für viele Schulkinder sieht es nicht besser aus. Sie dürfen ab Mitte Juni zwar zurück in die Schule, aber der Präsenzunterricht ist stark reduziert.

    Wo bleibt das Recht auf Bildung? Wo die Chancengleichheit für Kinder aus bildungsfernen Familien?So kann es nicht weitergehen! Wir brauchen valide Aussagen für unsere eigene Planungssicherheit und vor allem für das Wohl unserer Kinder!
    Die Initiative #Familieninderkrise organisiert daher am Samstag, dem 06.06.2020 um 11:00 Uhr eine FAMILIEN-DEMO in München auf dem Karl-Stützel-Platz.

    Wir fordern:
    1. Kita-Öffnungen im Regelbetrieb für ALLE Kinder ab Mitte Juni!
    2. Keine Beschränkung der Gruppengröße in den Kitas. Stattdessen feste Gruppen, festes pädagogisches Personal.
    3. Mehr Präsenzunterricht für Grundschüler in einem kindgerechten Lernumfeld.
    4. Systematische und flächendeckende Tests in Schulen und Kitas, um ein Klima der Sicherheit herzustellen.
    5. Eine umfassende wissenschaftliche Begleitung der Schul- und Kita-Öffnungen.

    Wenn auch ihr euch für Eure Kinder stark machen wollt, dann geht mit uns am Samstag gemeinsam auf den Karl-Stützel-Platz!
    Kinder brauchen Kinder! Kinder haben ein Recht auf Bildung!

    Und ganz deutlich: Wir sind Familien aus der Mitte der Gesellschaft und grenzen uns entschieden ab von Extremisten und Verschwörungstheoretikern.

    Ganz wichtig: Bitte meldet euch bei Interesse in jedem Fall über diesen Link beim Orga-Team: chat.whatsapp.com/Im7UVFZoQNb3ttfsDxdru3 oder hier auf FB www.facebook.com/events/671173410401457

    Es bestehen Auflagen, die wir erfüllen müssen. Deswegen: bitte bringt eure Masken mit, achtet auf den Mindestabstand und -ganz wichtig- kommt bitte nicht unangemeldet. Denn wir sind in der Teilnehmerzahl begrenzt.

    Gemeinsam bewegen wir was!!!

    Euer Familien in der Krise Team in Bayern

  • Änderungen an der Petition

    o 16.05.2020 15:06

    Verlängerung der Petition, um weitere 4 Wochen, da Sammelziel noch nicht erreicht


    Neues Zeichnungsende: 14.06.2020
    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 15587 (14236 in Bayern)

Pomóż nam wzmocnić uczestnictwo obywateli. Chcemy, aby twoja petycja przyciągnęła uwagę i pozostała niezależna.

Wesprzyj teraz