• Petition in Zeichnung

    at 08 Feb 2021 11:32

    Guten Morgen liebe Unterstützer,

    es tut sich endlich was hinsichtlich der Wahrnehmung der Kollateralschäden - leider nicht in unserer Regierung. Ich möchte Euch dazu heute zwei sehr interessante Artikel weiterleiten:

    Unglaublich, was wir unseren Kindern antun:
    www.focus.de/gesundheit/corona-pandemie-wie-der-lockdown-kinder-krank-macht_id_12949392.html

    Österreich hat es, wenn auch viel zu spät, nun verstanden und lockert, wohlgemerkt auf Rat ganzheitlicher denkender Experten (!), den Lockdown – trotz der hohen Inzidenzen und Mutanten:
    www.welt.de/politik/ausland/article225913335/Bitte-verstehen-Sie-die-Lockerungen-nicht-als-Entwarnung-appelliert-Kurz.html?fbclid=IwAR0OvNHDQAVgyRGCYDY2RWIKcz6HvqtFCWgkegEoVMkTkQ6LpkD0jrSYer8

    Wann wird es auch bei uns so weit sein?

    Daher ist es weiterhin wichtig, diese Petition so weit wie möglich zu verbreiten, um das Quorum von 50.000 Unterschriften für die Einreichung beim Bundestag zu erreichen.

    Und dafür braucht es Euch - als Multiplikatoren!

    Leitet diese Petition weiterhin an Eure Freunde, Verwandte und Bekannten weiter, macht Werbung, am besten natürlich in den SocialMedia-Plattformen.
    Kopiert den Link in Euren Newsfeed, WhatsApp-Status, Facebook-Gruppen, etc.

    Eine wichtige erste Zielmarke wären 3.000 Unterschriften - ab diesem Verbreitungsgrad können wir die Petition auch in Facebook-Gruppen mit sehr großer Reichweite, wie z.B. "Eltern Initiativ #elterninderkrise" verlinken.

    Also weiter ranklotzen und ordentlich trommeln!

    Viele Grüße,
    Markus Haubt

  • Petition in Zeichnung - Veröffentlichungsschwelle erreicht - jetzt braucht es Euch als Multiplikatoren!

    at 05 Feb 2021 09:34

    Hallo liebe Unterstützer,

    bereits am ersten Tag hat diese Petition die Schwelle von 10 Unterschriften zur Veröffentlichung erreicht - ganz herzlichen Dank hierfür! Nun geht es darum, diese Petition so weit wie möglich zu verbreiten, um das Quorum von 50.000 Unterschriften für die Einreichung beim Bundestag zu erreichen.

    Und dafür braucht es nun Euch - als Multiplikatoren!

    Leitet diese Petition an Eure Freunde, Verwandte und Bekannten weiter, macht Werbung, am besten natürlich in den SocialMedia-Plattformen.
    Kopiert den Link in Euren Newsfeed, WhatsApp-Status, Facebook-Gruppen, etc.

    Eine wichtige erste Zielmarke wären 3.000 Unterschriften - ab diesem Verbreitungsgrad können wir die Petition auch in Facebook-Gruppen mit sehr großer Reichweite, wie z.B. "Eltern Initiativ #elterninderkrise" verlinken.

    Also ranklotzen und ordentlich trommeln!

    Viele Grüße,
    Markus Haubt

  • Die Petition wurde durch die Redaktion von openPetition freigeschaltet

    at 04 Feb 2021 15:25

    Dies ist ein Hinweis der openPetition-Redaktion:

    Die Petition stand im Konflikt mit Punkt 1.4 der Nutzungsbedingungen und wurde deshalb pausiert. Inzwischen wurde die Petition überarbeitet, erneut durch die Redaktion von openPetition geprüft und freigeschaltet.

  • Die Petition befindet sich im Konflikt mit den Nutzungsbedingungen von openPetition

    at 04 Feb 2021 11:50

    Dies ist ein Hinweis der openPetition-Redaktion:

    Diese Petition steht im Konflikt mit Punkt 1.4 der Nutzungsbedingungen für zulässige Petitionen.

    Bitte geben Sie Quellen für folgende Aussagen an:

    "Wesentlichste negative Auswirkungen der einschränkenden Eingriffe sind:

    Psychische und allgemein gesundheitliche Folgen der Isolation infolge der Kontaktbeschränkungen
    Entwicklungsstörungen bei Kindern infolge der Kontaktbeschränkungen
    Schwere Bildungsnachteile bei Kindern, Jugendlichen und Studenten infolge des Wegfalls von Bildungsangeboten
    Mittlerweile gut dokumentierte medizinische Folgen des Wegfalls von Sportangeboten (s. auch Studie des RKI zur Zunahme des durchschnittlichen Körpergewichts in der Bevölkerung)"

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international