• Der Empfang der Petition wurde bestätigt

    at 10 Aug 2015 13:21

    Liebe UnterstützerInnen einer eigenen Buchauswahl an der ZLB,

    -die nächste Sitzung des Stiftungsrates der ZLB soll am Do., 20.8.2015 stattfinden, wohl in der Breiten Str. 36. Es steht zu befürchten, dass hier die Rationalisierung und das Outsourcing der Buchauswahl weg von unseren LektorInnen hin zur privaten "ekz" in Reutlingen weiter festgeschrieben werden, trotz anderer Bekundungen.

    Hat jemand Zeit zu kommen? Vielleicht können wir die Sache ja doch noch zum Guten wenden...

    Bitte gebt unter doodle.com/28m7q5m257ixv64n an, ob ihr kommen könnt und wollt. (Hinweis: Die Sitzung ist nicht öffentlich, aber wir sind Öffentlichkeit.)
    Wer sich bereits für die zurückliegenden Übergabe der Petition am Mo., 13. Juni eingetagen hatte, suche bitte sein Namensfeld und klicke erneut an.

    -Die "Junge Welt" hat am Samstag eine Meldung weitergegeben von meinem Blog-Eintrag - hier noch einmal der Hinweis darauf per Mail: Hätte man versucht, den "Themenraum 'Planet B'" zur Energiewende mit der ekz zu bestücken, wäre man nur an gut die Hälfte aller Titel herangekommen. Unsere LektorInnen der Berliner ZLB haben hier den Qualitäts-Punktsieg für breitgefächerte Informationsbeschaffung davongetragen - so wie in der täglichen Arbeit ja schon lange.

    -Auch das Online-Lexikon Wikipedia reflektiert die Auseinandersetzungen. de.wikipedia.org/wiki/Zentral-_und_Landesbibliothek_Berlin#Perspektiven_des_Medienangebots
    Jemand hat inzwischen den Hinweis auf unsere Petitionsseite ergänzt - das wurde auch Zeit! Liebe WikipedianerInnen unter uns: Durch den hervorragenden Buchbestand der ZLB ist die Arbeit an so vielen guten Wikipedia-Artikeln viel leichter und besser möglich. Bitte beobachtet den Artikel zur ZLB und haltet ihn sachgerecht.

    Vielen Dank und viele Grüße

    Eckart Müller

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international