Culture

Bürgerinitiative lebendiges Rheydt

Petition is directed to
Stadtverwaltung Mönchengladbach
1,712 Supporters 1,538 in Mönchengladbach
Collection finished
  1. Launched May 2021
  2. Collection finished
  3. Submission on the 12 May 2022
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Petition in Zeichnung - Rheydter Bürger unterschreiben auch bei Kälte

at 13 Dec 2021 15:56

Lieber Unterstützer,

hier ein kurzer Bericht von unserem Infostand am Samstag, von dem wir dann ab 16 Uhr alle völlig durchgefroren nach Hause fuhren. Trotzdem war es - in Anbetracht der ungünstigen Umstände - ein echter Erfolg. Hier der Bericht:

Bei nasskaltem Wetter baute die Bürgerinitiative lebendiges Rheydt am Samstag, 11.12.2021 auf dem Harmonieplatz ihren Infostand auf. Es war eher ein Versuchsballon, der zeigen sollte, ob Ausrüstung und Logistik klappen, ob die Leute ansprechbar und auch bereit waren, spontan ihre Unterschrift zu einer Petition für ein sichereres, saubereres und lebendigeres Rheydt zu geben. Zusätzlich war ein Gitarrist engagiert, der einen angenehmen Klangteppich in die trübe Kälte zauberte.

Trotz des wenig frequentierten Standorts konnte die Bürgerinitiative in der Zeit von 9 bis 16 Uhr nicht weniger als 112 Unterschriften sammeln. Tatsächlich war fast jeder, der sich dem Stand näherte, sofort bereit zu unterschreiben. Und das nicht nur wegen des kostenlos ausgegebenen Glühweins. Insgesamt kann sich die Bürgerinitiative inzwischen auf mehr als 1.600 Unterschriften stützen. Die meisten davon wurden direkt auf der Webseite www.rheydt-retten.de abgegeben. Entscheidend für den weiteren Erfolg wird aber sein, dass mehr Rheydter bereit sind, sich aktiv für ein lebendiges Rheydt einzusetzen, bei künftigen Aktionen tatkräftig mitzuhelfen. Wer sich auf die Liste der aktiven Helfer setzen lassen möchte, meldet sich mit seinen Daten bitte unter info@rheydt-retten.de.

Schöne Grüße und schöne Weihnachtstage!
Ihr Team von der Bürgerinitiative lebendiges Rheydt


Petition in Zeichnung - Wir eröffnen einen Infostand – machen Sie mit!

at 02 Dec 2021 17:53

2. Dezember 2021
Hallo liebe Unterstützer,

am Samstag, dem 11.12.2021 bauen wir einen Infostand auf dem Harmonieplatz auf. Wir wollen dort von 10-17.30 Uhr zu konstruktiven Gesprächen einladen. Eingeladen sind Sie alle! Kommen Sie zum gegenseitigen Kennenlernen, diskutieren Sie mit bei einem Glas Glühwein, oder – am allerbesten – machen Sie selbst mit!

Eingeladen sind auch alle Geschäftsinhaber der Rheydter Innenstadt zum Gedankenaustausch. Das Ziel ist, dass wir alle an einem Strang ziehen. Nur so werden wir etwas erreichen.

- Wer meldet sich zum Mitmachen am Infostand?
- Wer hilft, die schriftlichen Einladungen an die Rheydter Geschäfte zu verteilen?

Wir freuen uns über kurze Mitteilungen an info@rheydt-retten.de. Bitte geben Sie Ihre Daten an, inkl. Mobilnummer und Mailadresse, damit wir Sie erreichen können.

Außerdem wichtig:

Wir treffen uns jeden ersten Mittwoch im Monat um 18.30 Uhr im Ratskeller am Marktplatz Rheydt. Dieser Termin fällt im Januar 2022 aus!

Schöne Grüße
Ihr Team vom lebendigen Rheydt


Petition in Zeichnung - Rheydt weihnachtlich gestalten - Wer macht mit?

at 05 Nov 2021 17:00

Liebe Unterstützer!

Der Weihnachtsmarkt in Rheydt ist zwar abgesagt, dennoch soll etwas vorweihnachtliche Atmosphäre geschaffen werden. Das Quartiersmanagement organisiert jeweils für die kommenden Freitage und Samstage eine Reihe von Veranstaltungen – viele auch für Kinder.

Die erste ist gleich morgen in Form des letzten Trödelmarkts in diesem Jahr. Dabei wird auch unser RockChor 60+ auftreten, und zwar von 12.30 bis ca. 13.10 Uhr. Wir stehen auf der Hauptstraße vor dem Haus Etepeteete in Höhe des Harmonieplatzes. Zuhörer willkommen!

Willkommen sind auch aktive Unterstützer, die mithelfen wollen, Rheydt lebendiger zu machen. Jetzt zur Weihnachtszeit geht es zum Beispiel darum, beim Aufstellen und Schmücken der vielen Weihnachtsbäume zu helfen. Oder an unserem geplanten Infostand am 10.12.21 mitzumachen. Alle Interessenten für eine freiwillige Hilfe treffen sich am

Donnerstag, dem 11.11.21 um 18.30 Uhr im Ratskeller Rheydt.

Dort wird besprochen, wann die Weihnachtsbäume voraussichtlich angeliefert werden, wo sie aufgestellt und befestigt werden sollen und was wir für die Deko vorgesehen haben. Voraussichtlich werden wir noch mehr als die angelieferten Weihnachtsbäume brauchen. Wer kennt Bezugsquellen? Wer kann Bäume bis ca. 2,50 m Höhe zu welchem (günstigen) Preis besorgen? Wer kann weitere Ideen beisteuern? Wer hat Material, Transportmöglichkeiten etc.?

Eine wichtige Bitte:
Da wir nicht abschätzen können, wie viele von Ihnen aktiv mithelfen wollen, um Rheydt weihnachtlich zu verschönern, bitten wir alle Besucher um vorherige Mitteilung, dass Sie kommen wollen. Schreiben Sie einfach eine kurze Mail an info@rheydt-retten.de mit dem Text:
Hallo Team, ich komme am Donnerstag in den Ratskeller (folgen Name und Kontaktdaten).
Dann können wir sehen, ob der vorgesehene Raum (innen gleich rechts) ausreicht oder ob wir mehr Platz brauchen.

Zeigen Sie der Stadt, dass Sie die gute Sache selbst in die Hand nehmen!
Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen!

Ihr Team von der Bürgerinitiative lebendiges Rheydt


Petition in Zeichnung - Kein Weihnachtsmarkt in Rheydt – aber liebevolle Einzel-Aktionen

at 25 Oct 2021 18:47

Hallo liebe Unterstützer,

die Bombe platzte vor 9 Tagen, als die Rheinische Post meldete: Rheydt streicht den Weihnachtsmarkt.

Gestrichen hatte aber nicht Rheydt als Stadt, sondern das Rheydter City Management (RCM). Die fadenscheinige Begründung: Die eventuell kommenden neuen Coronamaßnahmen schafften zu viel Unsicherheit. Zudem seien einige Standbetreiber abgesprungen. Merkwürdig nur, dass es überall anderswo, auch in MG, mit den Weihnachtsmärkten klappt. Der Schock für Rheydt war groß, sogar für die Politiker, die es größtenteils erst aus der Zeitung erfahren hatten.

Seitdem laufen die Telefone heiß, gibt es täglich eilig zusammengerufene Besprechungen. Was kann man tun? Schaffen wir es, einen Ersatz-Weihnachtsmarkt zu organisieren? Um es kurz zu machen: Nein, wir schaffen es nicht. Die Zeit ist einfach zu kurz. Dazu kommt ein juristisches Problem: Wer ist der Veranstalter? Das RCM. Dieses hat einen Vertrag mit der Stadt. Unsere Frage: Was geschieht bei offensichtlicher Nichterfüllung des Vertrags? Niemand weiß, was in diesem Vertrag genau steht. Könnte nicht auch die Marketinggesellschaft MGMG als Veranstalter einspringen? Daran besteht dort aber keinerlei Interesse. Wäre auch eine echte Überraschung gewesen.

Zum Glück gibt es noch eine Reihe von kleineren Initiativen, die hauptsächlich vom Quartiersmanagement Rheydt gelenkt werden. Zusammen mit Uli Wateler vom Zwischenraum, Frank Beier, Herrn Beeten und einigen anderen Aktivisten wird es freitags und samstags Angebote für die ganze Familie geben.

Insbesondere sind wir uns einig, dass wir untereinander besser kommunizieren müssen, nicht länger parallel arbeiten. Insofern hat der Schock des abgesagten Weihnachtsmarktes doch etwas Gutes bewirkt. Wenn auch Sie dabei sein wollen,

melden Sie sich mit Ihrer Mailadresse bei info@rheydt-retten.de.

Schreiben Sie: Ich möchte auf die Liste der aktiven Unterstützer - oder
schreiben Sie: Ich möchte in Abständen genauere Informationen zu den Maßnahmen

Schöne Grüße
Ihr Team vom lebendigen Rheydt


Petition in Zeichnung - Schritt für Schritt geht es voran

at 10 Oct 2021 19:26

Hallo liebe Unterstützer,

die Urlaubszeit ist vorbei, jetzt geht es wieder weiter. Wir haben inzwischen 1.389 Unterzeichner. Davon haben 515 einen Kommentar hinterlassen. Diese Kommentare sind öffentlich. Sie können sie auf der Petitionsseite unter „Kommentare“ alle nachlesen. Es geht immer wieder um dieselben Problemfelder:

- Bedauern, dass Rheydt so heruntergekommen ist
- Zu wenig Einkaufsmöglichkeiten
- Überfremdung im Straßenbild
- Angstgefühl, abends durch die Stadt zu gehen
- Mangelnde Sauberkeit
- Vernachlässigung von Rheydt durch die Stadtverwaltung

Inzwischen tut sich etwas an einigen Ecken. Unsere Bürgerinitiative wird von der Stadtverwaltung wahrgenommen. Der Rheydter Wochenmarkt wird gestärkt. Alexander Vogel, baufachlicher Projektleiter für das neue Rathaus, kam zu uns und hat uns zwei Stunden lang das neue „Rathaus der Zukunft“ erläutert und welche Überlegungen dahinterstecken. Morgen, am 11.10.21 haben wir einen Termin beim Polizeipräsidenten Wiesselmann. Da wird es um das mangelnde Sicherheitsgefühl in Rheydt gehen und um die Frage, warum Rheydt keine Videoüberwachung bekommt, Gladbach aber schon. Zusätzlich bereitet die Initiative eine Reinigungsbegehung vor, um etwas für mehr Sauberkeit zu tun. Und auf dem geplanten Trödelmarkt am 6.11. wollen wir mit einem Infostand präsent sein. Hierfür brauchen wir weitere Unterstützer. Machen Sie mit!

Melden Sie sich mit Ihrer Mailadresse bei info@rheydt-retten.de.

Schreiben Sie: Ich möchte auf die Liste der aktiven Unterstützer - oder
schreiben Sie: Ich möchte in Abständen genauere Informationen zu den Maßnahmen

Schöne Grüße
Ihr Team vom lebendigen Rheydt


Petition in Zeichnung - Ihre Meinung zur Gestaltungsrichtlinie für das Erscheinungsbild von Rheydt

at 26 Aug 2021 16:06

Hallo liebe Unterstützer!

"Macht Beige unsere Innenstädte schöner?" fragt die Rheinische Post zu Recht in ihrem gestrigen Artikel. Damit wird darauf angespielt, dass die Tische und Stühle der Außengastronomie alle dasselbe Erscheinungsbild haben sollen. Es geht ja noch weiter: Blumenkübel dürfen nicht aufgestellt werden, höchstens die von der Stadt ausgesuchten. Bei der Gestaltung der Werbeschilder für die Ladengeschäfte gibt es penible Vorschriften bis hinein ins Absurde. So gibt (oder gab?) es für vorhandene Werbeschilder einen "Bestandsschutz". Das bedeutet: Wenn jemand in einem leerstehenden Geschäft z.B. einen Jeandladen einrichten wollte, und dort waren noch Werbeschilder des Vorgängerladens "Langhard Koffer", dann durfte er diese nicht entfernen und durch ein aktuelles Jeans-Schild austauschen - nein, er musste weiter als Langhard Koffer sein neues Geschäft betreiben. Vermutlich gibt es das weltweit nur in Rheydt. Und vermutlich haben solche Schikanen kräftig dazu beigetragen, dass viele Geschäftsleute keine Lust mehr auf den ewigen Kleinkrieg in Rheydt mehr hatten.

Nun gibt es für jeden Interessierten eine Möglichkeit, mit seiner Meinung zur Willensbildung über eine entschlackte Gestaltungsrichtlinie beizutragen. Hier ist die Webseite:

www.qm.mg/gestaltungsrichtlinie

Dort wird gefragt: Welche Regelungen haben sich bewährt? Kritik und Anregungen zu den Richtlinien. Meine Wünsche für die neue(n) Richtlinie(n). Was sind meine Verbesserungsvorschläge?

Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit (bis 6. September) und machen Sie Ihrem Herzen Luft!

Schöne Grüße
Ihr Team vom Lebendigen Rheydt
Achim Schoor, Walter Schiel, Günter Bonas


Petition in Zeichnung - Es tut sich was am Rheydter Markt

at 17 Aug 2021 16:45

Liebe Unterzeichner,

es tut sich was in Rheydt, speziell beim ersten unserer 12 Punkte, bei „Ausbau und Stärkung des Wochenmarktes“. Hierzu haben sich die Marktbeschicker mit dem Stadtteilkoordinator Marius Müller zusammengesetzt und eine neue Platz-Ordnung für die Marktstände erarbeitet. Zusätzlich soll der Markt vielfältiger, das Angebot breiter werden. Auf jeden Fall ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Geholfen hat dabei mit Sicherheit auch die Tatsache, dass es unsere öffentliche Bürgerinitiative mit derzeit 1.156 Stimmen gibt. Unsere Initiative verleiht allen Aktionen mehr Gewicht, die unsere 12 Punkte betreffen.


Petition in Zeichnung - Hallo liebe Rheydt-Unterstützer!

at 14 Jul 2021 11:52

Heute, um 11.47 Uhr ging die eintausendste Unterschrift ein! Ein herzliches Dankeschön an alle! Nur mit einer großen Zahl an Unterschriften können wir etwas bewirken.

Gleichzeitig brachte die Rheinische Post heute den Artikel „Astronaut unterstützt Rheydt-Petition“, siehe Abbildung. Vielen Dank, RP und Dr. Ewald, Prominenz hilft immer!

Wie geht es weiter? Momentan sind immer einige von uns in Urlaub. Anschließend setzen wir uns im kleinen Kreis zusammen. Später laden wir auch zu einem größeren Treffen ein, um Ideen und Maßnahmen zu besprechen. Übrigens: Wir haben eine Helfer-Liste angelegt. Dort tragen wir die Daten aller Unterstützer ein, die bei Bedarf aktiv mithelfen wollen, zum Beispiel an Infoständen oder beim Verteilen von Flyern. Alle Helfer sind herzlich willkommen! Bitte sendet eure Daten (Name, Telefon, Mailadresse) an info@rheydt-retten.de.

Eine schöne Urlaubszeit bei besserem Wetter wünschen
Günter Bonas, Walter Schiel und Achim Schoor



Petition in Zeichnung - Jetzt schon über 700 Unterschriften - auch die eines Astronauten

at 26 Jun 2021 19:09

Hallo liebe Rheydt-Unterstützer!

Heute habe ich 181 Unterschriften auf Papierlisten eingescannt und an die Petitions-Zentrale geschickt. Zusammen mit den rund 550 Online-Unterschriften haben wir jetzt schon ca. 730 Unterschriften!

Darunter ist auch eine von Dr. Reinhold Ewald, ein in MG geborener Astronaut, der 1997 auf der russischen Raumstation MIR war. Danach hat er die Flüge zur ISS koordiniert und ist heute Professor an der Uni Stuttgart.

Es geht weiter: Noch bevor wir alle in den Urlaub entschwinden, sollen die neuen Plakate gedruckt und an die Geschäftsleute verteilt werden - siehe Abbildung. Der QR-Code führt direkt zu unserer Webseite.

Noch eine Info: Zu unserem Punkt 1 (Ausbau und Stärkung des Wochenmarkts) gibt es bereits Bestrebungen von offizieller Seite. Hoffen wir, dass wir durch das Gewicht unserer Stimmen zur Beschleunigung beitragen können!

Wir wünschen ein schönes Wochenende
und noch viele weitere Unterschriften!

Walter Schiel - Achim Schoor - Günter Bonas


More on the topic Culture

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now