• Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger

    at 21 May 2019 17:06

    View document

    Liebe WG-Unterstützende!

    Wir hatten, wie berichtet, die Kreistags-Kandidatinnen und -Kandidaten angeschrieben und angeboten, die Befürworter von WG unter ihnen - wenn sie dies wollen – öffentlich zu nennen.
    39 Kandidat*innen haben sich die Mühe gemacht zu antworten – ihnen allen gilt unser Dank!

    Hier kommt das Ergebnis (Stand 21.5.2019):

    4 x gegen die WG-Wiedereinführung
    2 x noch unentschieden
    1 x "Ich werde mich enthalten"
    5 x für die WG-Wiedereinführung, aber ohne Veröffentlichungseinverständnis
    27 x für die WG-Wiedereinführung, mit Veröffentlichungseinverständnis

    Wir freuen uns, dass so viele Kandidatinnen und Kandidaten sich öffentlich zur Unterstützung von WG bekennen! Sie finden diese 27 Befürworter*innen, nach Wahlkreisen und alphabetisch geordnet, in der Datei im Anhang – unter "Dokument anzeigen".

    Wir möchten dies als Information und nicht als Wahlempfehlung verstanden wissen. Für die Wahlentscheidung spielen sicher noch andere Aspekte eine Rolle. Inwiefern – und ob überhaupt – diese Namensliste in Ihr Wahlverhalten einfließt, zu dieser höchst persönlichen Entscheidung wollen wir uns zurückhalten.

    Wir haben auch verschiedene Wahlprospekte ausgewertet. Zum Thema WG fündig geworden sind wir nur bei den Freien Wählern: Im Wahlprospekt und auf der Webseite der Freien Wähler des Wahlkreises Wangen sowie im Wahlprospekt der Freien Wähler des Wahlkreises Isny finden sich befürwortende und aus unserer Sicht sehr erfreuliche Statements zur WG-Einführung.
    Beide finden Sie ebenfalls in der angehängten Datei.

    In dem Menüpunkt "Stellungnahmen" finden Sie schon seit längerer Zeit einige weitere Befürworter unter dem derzeitigen Kreisräten.

    Abschließend geben wir nun doch noch einen Ratschlag: Machen Sie am 26.5. von Ihrem Wahlrecht Gebrauch!

    Die WG-Initiativgruppe

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international